30 Minute Meal: Geröstetes Wurzelgemüse

    Lust auf ein unkompliziertes und gesundes Rezept, das auch noch richtig gut schmeckt? Dann haben wir genau das Richtige für Dich: Buntes Wurzelgemüse hat immer noch Saison, lässt sich super schnell zubereiten und versorgt Dich mit den nötigen Vitaminen, die Dich fit durch die letzten kalten Wintertage bringen.

    Kartoffeln, Rote Bete & Co sind die Stars dieses winterlichen Rezeptes. Alles, was Du außerdem benötigst, sind ein robustes Schneidebrett, ein scharfes Messer und eine Auflaufform. Auf die Plätze, fertig, schnibbeln. 

    Das brauchst Du für das Wurzelgemüse aus dem Ofen:

    250 g Karotten
    250 g Rote Bete 
    250 g Pastinaken
    250 g Kartoffeln (oder Süßkartoffeln)
    2 rote Zwiebeln
    3 Knoblauchzehen
    3 EL Olivenöl
    2 TL grobes Meersalz
    Pfeffer

    Und so einfach geht’s:

    Wasche das Wurzelgemüse, entferne die Schale und schneide es je nach Belieben in kleine Schnitze oder Spalten. Gib alles zusammen in eine Auflaufform und gieß großzügig Olivenöl darüber. Würze das Gemüse mit grobem Meersalz und Pfeffer und vermenge es sorgfältig mit den Händen. Jetzt ist Dein Abendessen schon fast fertig. Den Rest erledigt der Backofen. Nach etwa 30 Minuten bei 200 Grad ist das Wurzelgemüse wunderbar weich und hat köstliche Röstaromen erhalten. Mit frischen Kräutern wie Thymian und Oregano kannst Du Dein Ofengemüse vor dem Servieren toppen. Das Auge isst schließlich mit. Lass es Dir schmecken! 

    WMF Kräutergarten AMBIENT Kräuter @home
    BergHOFF Schneidbrett mit Platte, »Leo«
    FELIX SOLINGEN Obst- und Gemüsemesser, »FIRST CLASS«
    Zeller Present Kräuterbrett mit Wiegemesser, 20 x 20 cm, »Bamboo«
    Krüger Back- und Bratform, emailliert, antihaftbeschichtet, »SAALES«
    blomus Essig- und Öl Set, »ALINJO«
    Diese Beiträge könnten Dich auch noch interessieren: