30 Minuten Meal: Heimische Gurken

Die Saison ist eröffnet! Sie sind erfrischend, lecker und gesund und damit die ultimativen Fitmacher für den Sommer – heimische Gurken.

Vielleicht klingt Gurkensalat zuerst nach einem alten Bekannten, jedoch kannst Du Dir mit dem richtigen Rezept einen wahren Gaumenschmaus zubereiten und hast mit diesem Klassiker für jede Gartenparty einen verlässlichen Plan.

Gurkensalat mit Joghurt-Dressing und Dill
Gurkensalat mit Joghurt-Dressing und Dill

Aber aufgepasst, die grünen Wasserbomben können einiges mehr als nur gut schmecken! Denn neben ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in der Küche, punkten sie besonders mit einer Vielzahl an Vitaminen und Mineralien – was sie zu einem echten Alleskönner macht.

Fun Fact

Wusstest Du schon, dass Gurken botanisch gesehen zu den Beeren gehören? Durch ihre harte Außenschicht werden die grünen Lieblinge auch gerne “Panzerbeeren” genannt.

Also bereiten wir heute zur Abwechslung mal einen frischen “Panzerbeeren”-Salat zu – super easy und super lecker!

Zutaten (Freshness Pack für 2 Botaniker)

1 kleine Salatgurke
1 kleine Zwiebel
100 g Soja Joghurt natur
1 EL Weißweinessig
1 Prise Salz, schwarzer Pfeffer
1 Prise Zucker
1-2 EL Pflanzenöl
1 Stiel Minze oder ½ Bund Dill
3 EL Zitronen- oder Limettensaft, frisch gepresst
1 Knoblauchzehe

Zuerst die Gurke mit einem Sparschäler dünn schälen und den Stielansatz abschneiden. Dann die Gurke der Länge nach halbieren und in feine Scheiben schneiden oder mit einer Trommelreibe grob raspeln. Die Zwiebeln ebenfalls schälen und fein würfeln.

Für das Dressing werden Joghurt, der geschälte Knoblauch, Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker in einer Schüssel zusammen mit einem Stabmixer zu einer sämigen Masse püriert. Die Zitrone auspressen und den Saft ebenfalls dazugeben. Die Minzblätter oder den Dill waschen, trocken schütteln, mit einem Wiegemesser fein schneiden und unter die zubereitete Sauce rühren. Die gewürfelte Zwiebel und die Gurkenscheiben mit dem Dressing vermischen, kurz durchziehen lassen und fertig! 

Bist Du jetzt so wie wir komplett in Salat-Stimmung gekommen? Dann haben wir hier noch einen ultimativen Tipp für Dich, der Dir das Leben in der Küche um so einiges leichter machen wird – besonders wenn es schnell und frisch zugehen soll: Der Nicer-Dicer! Egal ob Würfel, Stifte, Scheiben, Streifen oder Viertel, er besitzt einfach alles und funktioniert dabei ganz ohne Strom! Platzsparend und effektiv – wenn man irgendetwas praktisch nennen kann, dann ihn!