15% RABATThier einlösen

    Cocktail Guide: Winterliche Drinks für die Festtage

    Cocktails sind nur was für den Sommer? Wer das denkt, hat noch nie was von den leckeren Winter-Cocktails gehört, die wir für Dich in petto haben. Wir verraten Dir die Rezepte, die Grog und Glühwein in diesem Winter alt aussehen lassen.

    Die Grundausstattung

    Für jeden Hobby-Barkeeper gehören Shaker, Eiswürfelmaker und Zitronenpresse zum Standardrepertoire. Das Mixen und Ausprobieren macht mit dem richtigen Equipment nämlich gleich doppelt so viel Spaß. Außerdem sollten ein gutes Schneidebrett und ein scharfes Messer hinter Deinem Tresen nicht fehlen. Die Garnitur ist beim Cocktail das Tüpfelchen auf dem i. Das Auge trinkt schließlich mit! 

    Esmeyer Cocktail Shaker »Florida«, Edelstahl 18/8, (Set, 9-tlg., Shaker, Messbecher, Sieb/Seiher, Eiszange, Barstößel, Ausgießer)
    Nachtmann Whiskyglas »Noblesse« (4-tlg), edler Schliff
    LEONARDO Whiskyglas »PUCCINI« (6-tlg)
    Esmeyer Eiswürfelbehälter »Iceland«, Edelstahl 18/8, doppelwandig, inkl. Eiszange
    Continenta Schneidbrett »Walnuss«, Holz, Edelstahl, mit Schublade
    Felix Solingen Santokumesser »First Class Wood«, geschmiedete Klinge, Maserung
    ROESLE Zitruspresse, Edelstahl 18/10
    oxo kitchen Eiswürfelform

    Negroni – ein italienischer Cocktail-Klassiker

    Zutaten: 

    2 cl Gin
    2 cl Campari
    2 cl Roter Wermut 
    Eiswürfel
    Orangenscheiben
    Minze 

    Wer Gin mag, wird den Negroni lieben. Der italienische Cocktail ist außerdem super easy in der Zubereitung: Gib 2 cl Gin, 2 cl Campari und 2 cl Wermut (in exakt dieser Reihenfolge) in ein vorgekühltes Glas. Rühre vorsichtig um und schütte ihn dann in ein Kristallglas, das bereits etwa bis zur Hälfte mit Eiswürfeln gefüllt ist. Toppe den Drink mit einer Orangenscheibe oder frischer Minze und serviere ihn als Aperitif. 

    Warmer Ancho in Cider

    Zutaten: 

    45 ml Ancho Reyes Likör
    240 ml naturtrüber Apfelsaft
    etwas Angostura Bitter
    Orangenscheiben 

    Jetzt wird’s weihnachtlich – mit einem warmen Drink, der Dich an Omas Apfelkuchen erinnert. Erhitze dafür den naturtrüben Apfelsaft in einem Topf. Gib 45 ml vom Ancho Reyes Likör in ein Glas und fülle es mit dem nun warmen Apfelsaft auf. Gib 2 Spritzer Cocktailbitter hinzu und garniere das Ganze mit einer Orangenscheibe. Vorsicht, lecker! 

    Tom and Jerry Punch

    Zutaten: 

    20 cl brauner Rum
    20 cl Cognac
    60 cl Wasser
    30g Zucker
    4 Eiweiß
    4 Eigelb
    Muskatnuss

    Auch wenn “Tom and Jerry Punch” vielleicht danach klingt: dieser Drink ist nicht für Kids geeignet. Gib für die Zubereitung den Rum und den Cognac in einen Topf und erhitze beides leicht. Trenne das Ei und schlage zunächst das Eigelb, dann das Eiweiß mit jeweils 15 g Zucker schaumig. Gib dann beides zum erhitzten Alkohol in den Topf und rühre gut um. Verteile die Mischung auf vier Gläser und fülle sie mit kochendem Wasser auf. Bestreue den Punch mit etwas Muskatnuss. Wenn Du magst, kannst Du den leckeren Cocktail mit Marshmallows und Zimtstangen garnieren und damit noch weihnachtlicher gestalten. Yummy! 

    Caramel Apple Crumble Mocktail

    Zutaten: 

    1,5 l Apfelsaft
    40 ml Karamellsirup
    750 ml Mineralwasser oder Ginger Ale
    2 Äpfel
    2 TL Zimt
    Rosmarinzweige


    Bereit für einen köstlichen Drink für die ganze Familie? Los geht’s! Fülle den Apfelsaft in eine große Karaffe und mische den Sirup und den Zimt gut unter. Schneide den Apfel in dünne Scheiben und gib diese zusammen mit den Rosmarinzweigen in den Krug. Lass das Ganze für etwa 20 Minuten ziehen. Fülle dann mit dem Mineralwasser oder – als weihnachtliches Extra – Ginger Ale auf und rühre gut um. Fertig ist Dein Xmas-Cocktail, der das Weihnachtsdinner auf ein ganz neues Level heben wird. Und dann heißt es: Cheers, auf eine feucht fröhliche Weihnachtszeit!

    Diese Beiträge könnten Dich auch noch interessieren:



    OTTO und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen deine Einwilligung, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Ok" gibst du diese Einwilligung. Deine Einwilligung kannst du hier ablehnen.