null Das beste Rezept zum Pancake Day!

    Das beste Rezept zum Pancake Day!

    Hier kommt das beste Pancake-Rezept aller Zeiten! Ob ein paar saftige Früchtchen als Topping, Ahornsirup oder Nutella: Mit unserem ganz besonderen Rezept zieht es jedem Liebhaber die Mundwinkel nach oben. Die Buttermilch macht’s! Sie verleiht den Pancakes eine Extraportion Frische – perfekt auch, wenn Du die Pfannkuchen kalt genießen möchtest! Genau das Richtige also, um den heutigen Pancake Day gebührend zu feiern...


    Rezept für Buttermilch-Pancakes

    Zutaten:

    500 ml Buttermilch
    300 g gesiebtes Mehl
    50 g Zucker
    2 TL Backpulver
    1 TL Salz
    4 EL weiche Butter
    4 Eier

    Und so einfach geht’s: 

    1. Vermische zuerst Zucker, Backpulver und Salz mit dem gesiebten Mehl (die Pancakes werden dann extra-fluffig) in einer Schüssel.

    2. Schlage die weiche Butter, die Eier und die Buttermilch schaumig.

    3. Gib jetzt die trockenen Zutaten löffelweise zu den flüssigen und vermische alles zu einem glatten Teig.

    4. Erhitze etwas Butter in einer Pfanne.

    5. Backe jetzt den Teig (ca. 2 Esslöffel pro Pancake) in der Pfanne. Wenn sich auf der ungebackenen Seite Blasen bilden, kannst Du den Pancake wenden und 2 bis 3 Minuten von der anderen Seite abbacken.

    6. Jetzt nur noch mit Beilagen (zum Beispiel frischen Früchten, Ahornsirup oder Nutella) servieren. Yummy!


    Tipp: Viele Früchte können auch gleich dem Teig hinzugefügt werden. Dazu eignen sich vor allem Blaubeeren, Äpfel oder Bananen gut. Nicht so geeignet sind dagegen Zitrusfrüchte wie Mandarinen, da die beim Erhitzen bitter werden können oder zuviel Wasser verlieren. Also an die Pfanne, fertig, los!