15% ADVENTS-RABATThier einlösen

    Eclectic Style im Hotel Heureka in Venedig

    Ein Hotel – ein Style! Das Hotel Heureka zeigt perfekt, wie der Eclectic Style funktioniert und inspiriert dazu, Dir die knallbunte Extravaganz nach Hause zu holen. Wir verraten die Geheimnisse, wie ein stimmiges Wohnkonzept gelingt und zeigen, wie Du Dir den aufsehenerregenden Interior-Trend nach Hause holst.
    Schneider Deko-Figur »Golden Flamingo«
    Komar Vlies Fototapete »Amazonia« (4er-Set)
    SIT Tisch »Country Corner«
    Tischleuchte, 1-flammig, Energieeffizienz: A++

    Buntes Chaos oder gekonnter Stilmix? 

    Eclectic bedeutet, beim Einrichten des Raumes aus verschiedenen Quellen zu schöpfen: Unterschiedliche Epochen treffen auf vielfältige Farbschemen und einen effektvollen Material- und Muster-Mix. Was auf den ersten Blick nach einem farbenfrohen Durcheinander aussieht, ist jedoch Methode. Damit das wilde Zusammenspiel schließlich zu einem exklusiven Wohnstil wird, solltest Du Dich an ein paar Regeln orientieren. 

    Leonique Couchtisch »Ulrich«, aus massivem Mangoholz, mit Metallgestell, Breite 131 cm

    Regel Nummer 1: Kaufe nie im Set

    Stehen in Deinem Wohnzimmer mehr als zwei identische Möbelstücke? Whoops! Das geht beim Eclectic Style gar nicht. Klar bist Du mit der Couchgarnitur samt Sessel schnell und gemütlich eingerichtet – zum Mix-and-Match im Sinne von Eclectic passt das aber nun mal nicht. 

    Vorhang »Kreise«, my home, Kräuselband (1 Stück), Foliendruck
    H.o.c.k. Kissen »Belma«, 60/40 cm
    Max Winzer® Sessel »Barbie«, im Barockstil, mit Ziernagelband

    Regel Nummer 2: Finde den roten Faden

    Zufällig zusammenwürfeln kann jeder. Die Möbelstücke sorgfältig zu kuratieren ist hingegen eine Kunst, die Du erlernen kannst. Hast Du Dich in einen weinroten Samt-Ohrensessel verliebt? Dann mach ihn zum Key-Piece des Raumes. Kombiniere dazu Wohnaccessoires im selben Farbton, spiel jedoch mit den Texturen und Oberflächen: Ein glatter Lederstuhl, eine grobgestrickte Wolldecke und eine florale Struktur-Tapete in sattem Bordeaux sorgen für ein perfektes Arrangement.  

    Kronleuchter »MiaVilla«, Energieeffizienz: A++
    heine home Regal mit Platz für 3 Körbe
    HAKU Beistelltisch
    Kayoom Hocker »Nena«
    Tarocco Vaccari Group Konsole »CLEOPATRA 588«, Höhe 88 cm
    BODENMEISTER Vliestapete »Uni Rosa«, 10,05 x 0,53 m

    Regel Nummer 3: Zeitreisen erlaubt 

    Ein eleganter Kronleuchter zum Pouf im Seventies-Look? Oh yes! Trau Dich ruhig verschiedene Style-Epochen miteinander zu kombinieren. Doch dann heißt es den Überblick zu behalten, sodass die Einrichtung unwillkürlich zusammengestellt aussieht. Konzentriere Dich auf zwei bis drei Stile und erschaffe eine ausgewogenen Mischung zwischen rustikalen Möbeln und angesagten Designer-Pieces. 

    Komar Vlies Fototapete »Victoria Black«, 400/250 cm
    INOSIGN Beistelltisch »Ruki«, mit schöner Glastischplatte und Metallgestell, Breite 35 cm
    SELVA Doppelbett »Villa Borghese« Modell 2371, nussbaumfarbig antik
    Nino Leuchten LED Tischleuchte »BOTTLE«, 1-flammig, Energieeffizienz: A++
    connubia by calligaris Schalenstuhl mit softem Samtbezug »Rosie CB/1901«
    H.o.c.k. Kissen »Colourful Velvet«


    Regel Nummer 4: Stylen und wohlfühlen
     

    Dein ganz persönliches Wohlfühl-Paradies gestalten – mehr Grund, den Eclectic Style in Deine vier Wände zu holen, brauchst Du wohl nicht. Widerstehe der Versuchung, Dir die dritte außergewöhnliche Sitzgelegenheit zu kaufen, auch wenn sie noch so schön und extravagant ist. Ist für sie in Deinem Wohnzimmer einfach kein Platz mehr, wird sie dem überladenden Gesamtbild keinen Gefallen tun. Die Hauptsache ist, dass Du Dich wohl fühlst – und das gelingt am besten, wenn Du Deinem Meisterwerk einen ganz besonderen Charakter verleihst: Deinen! 

    Dekokissen »Viridi«, hip, mit Mandala und Blättern versehen
    Leonique Recamiere »Cozy« mit losen Kissen und Metallbeinen
    Gardine nach Maß »Blumenwiese«, ADO Goldkante, Kräuselband (1 Stück)
    Diese Beiträge könnten Dich auch noch interessieren:



    OTTO und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen deine Einwilligung, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf diese Webseite, auf einen Link oder auf "Ok" gibst du diese Einwilligung. Deine Einwilligung kannst du hier ablehnen.