Eine Symbiose aus Natur und Architektur: Biophillic Design

    Go Green! Der grüne Trend aus Architektur und Städtebau hat uns total gepackt. Du sehnst Dich auch nach ein bisschen mehr Grün in Deinem Zuhause? Wir verraten Dir, wie Du die Verbundenheit zwischen Natur und Gebäuden ganz einfach in Deine vier Wände übertragen kannst.

    Unser Leben ist überwiegend urban geprägt: Hochhäuser, Büros mit Kunstlicht und Straßen voller Autos. So gerne wir auch in unserer Lieblings-City unterwegs sind, umso mehr sehnen wir uns nach der Natur in unserem Leben – unserem Ursprung. Das Konzept Biophilic Design steht für die Liebe zum Lebendigen und hilft uns dabei, eine natürliche oder möglichst naturnahe Umgebung in unserem Alltag zu schaffen.

    So holst Du den Trend in Dein  Zuhause

    Back to Nature! Pflanzen sind beim Biophilic-Trend das A und O und sollten deswegen im Fokus der Einrichtung liegen. Also auf geht’s ins nächste Gartencenter! Lass Dich vor dem Kauf zur Pflege Deiner neuen Mitbewohner beraten, damit Du ihnen einen perfekten Lebensraum bieten kannst. Hast Du Deine Auswahl getroffen, helfen Dir elegante Metallregale, hölzerne Hocker und minimalistische Beistelltische sowie filigrane Pflanzenampeln dabei, Deine neuen Errungenschaften optimal in Szene zu setzen. Ob im Wohnzimmer, im Homeoffice oder in der Küche: Pflanzen sorgen für das perfekte Raumklima, spenden Dir Energie und hauchen dem Zimmer Leben ein. So fühlst Du Dich zum Beispiel nach einem anstrengenden Tag im Büro schnell wieder regeneriert und kannst gelassen in den Feierabend starten. 

    Zeller Present Wandregal
    COUCH♥ Wandregal 5-tlg., COUCH Lieblingsstücke
    andas Bild »Pflanze Malus« mit Rahmen
    Teppich »Baumstamm«, HANSE Home, rund, Höhe 6 mm, Kurzflor, gekettelt
    Kunstranke »Pitsburgh-Efeu«
    Gutmann Factory Beistelltisch »Firestone« mit Rollen

    Diese Möbel runden den Look perfekt ab

    Der Minimalismus-Trend zieht sich auch durch das Mobiliar, um die natürliche Atmosphäre, die Du geschaffen hast, nicht aus dem Fokus zu verlieren. Dunkelgrüne oder schwarze Tische und Stühle mit Metallfüßen ergänzen das Grün der Pflanzen und bringen den cleanen Biophilic-Look in deine vier Wände, ohne den Raum zu kühl wirken zu lassen. Mit vereinzelten Pieces aus geflochtenem Korb oder hellem Holz setzt Du gemütliche Akzente und es wird eine runde Sache draus. 

    TemaHome Konsolentisch »Helix« aus Marmor, wahlweise mit Gestell aus schwarzem oder grünem Metall
    WODEWA Set: LED Pendelleuchte »Holzlampe Stella«
    SIT Sessel »Sit&Chairs« mit geschwungenen Armlehnen, in schwarz oder natur

    Für alle, die sich nach mehr Natur und Frische in ihrem Alltag sehnen, ist Biophilic Design definitiv eine tolle Option. Sie ersetzt zwar nicht den Spaziergang im Wald, aber sorgt dafür, dass Dein Zuhause ein richtiger Kraftort wird. Viel Spaß beim Energietanken!

    Diese Beiträge könnten Dich auch noch interessieren:



    OTTO und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen deine Einwilligung, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf diese Webseite, auf einen Link oder auf "Ok" gibst du diese Einwilligung. Deine Einwilligung kannst du hier ablehnen.