15% HERBST-RABATThier einlösen

    Eyecatcher Fensterbank – so nutzt Du sie für ein Style-Statement

    Auf Deiner Fensterbank herrscht gähnende Leere? Dabei fühlen sich frische Schnittblumen und dekorative Pflanzen dort am wohlsten und werden im besten Licht ins Szene gesetzt. Wir zeigen Dir 3 Styles, mit denen Du die Fensterbank in Dein Interior-Konzept einbeziehst und ihm damit den letzten Schliff verleihst.

    Mix & Match 

    Du magst es bunt und kreativ? Mach Dein Fensterbrett zum Ausstellungsort auffälliger Vasen der unterschiedlichsten Nuancen. Besonders angesagt sind Glasvasen mit Farbverläufen und außergewöhnlichen Formen. Hier ist jedes Teil ein Unikat, mit dem Du Deiner Individualität Ausdruck verleihen kannst. 

    Bloomingville Dekovase
    Lambert Dekovase »Rivoli«
    Home affaire Vase »Minty«

    Romantisches Weiß

    Für den ländlichen Look sind reinweiße Keramikvasen und -übertöpfe die richtige Wahl. Mit diesem Klassiker kannst Du einfach nichts falsch machen! Weiße Blüten und liebreizende Rosen kommen darin am besten zur Geltung und verleihen dem Raum ein stilvolles und zugleich romantisches Ambiente

    Lene Bjerre Übertopf »Rosabelle«
    Lene Bjerre Übertopf »Sarah« Ø23x10,5 cm
    Lene Bjerre Vase »Sarah« 28,5 cm

    Cool und edel

    Mit knallbunten Blüten in gläsernen Vasen kreierst Du einen stylischen Hingucker auf Deinem Fensterbrett. Wenn das Licht in der strukturierten Oberfläche bricht, entstehen funkelnde Reflexe, die Deinem Blumenarrangement die entsprechende Aufmerksamkeit verleihen. Ein Hauch Extravaganz auf Deinem Fensterbrett – wer kann da schon widerstehen? 

    Bloomingville Vase »Serie None«, Ø 14 x H 17 cm
    LEONARDO Vase, »VOLARE«
    Bloomingville Vase »Serie None«, Ø 20 x H 19 cm
    Diese Beiträge könnten Dich auch noch interessieren: