Go Green – 5 Tipps für mehr Nachhaltigkeit in der Küche

    Wenn es um die Umwelt geht, ist jeder Schritt in Richtung Nachhaltigkeit wichtig. Auch Babysteps zählen. Wir zeigen Dir 5 kleine Ideen mit großem Impact, die Du easy in den Alltag integrieren kannst.

    1. Jutebeutel statt Plastiktüten  

    Plastiktüten sind in einigen Ländern bereits verboten. Doch auch auf die umweltfreundlicheren Papiertüten kannst Du verzichten, indem Du bei jedem Einkauf einen eigenen Beutel mitbringst. Ein Jutebeutel nimmt nicht viel Platz in Anspruch und ist als Dauergast in Deiner Tasche immer parat, wenn Du etwas bequem transportieren willst. Für den größeren Einkauf ist ein Trolley Dein treuer Begleiter. Hier passt richtig viel rein und auch im vollgepackten Zustand bist Du damit super wendig unterwegs. Wer braucht da noch ein Auto?! 

    Heine Tasche in Netzoptik
    REISENTHEL® Einkaufskorb »carrybag frame«, 22 l, 1 Innentasche mit Reißverschluss
    ROLSER Einkaufstrolley »Logic RG Mini Bag Plus MF«, mit 2 Rädern, zuzammenplappbar

    2. Unverpackt einkaufen

    Unverpackt-Läden erfreuen sich immer größerer Beliebtheit  Yay! Dort gibt es alles, was das Herz begehrt. Lebensmittel und Kosmetik findest Du hier in großen Behältern statt in den üblichen Verpackungen – die bringst Du nämlich selbst mit. In Einmachgläser und Vorratsboxen füllst Du Dir genau so viel, wie Du benötigst. Und die Gefahr von Lebensmittelverschwendung erledigt sich damit auch fast wie von selbst. 

    SIMAX Vorratsglas, Borosilikatglas
    BERARD FRANCE 1892 Vorratsglas, Borosilikatglas, Olivenholz
    STATUS Vakuumbehälter »Timer-Linie«, Kunststoff, (Set, 7 tlg)

    3. Clever aufbewahrt 

    Einkauf done! Jetzt wird zu Hause alles einsortiert. Warst Du im Unverpackt-Laden einkaufen, ist die Hälfte ja sowieso schon in hübschen Vorratsgläsern verstaut. Alles andere kommt in den Kühlschrank oder in die passenden Behälter: Brot bleibt lange fluffig und frisch, wenn Du es in einem Brotkasten lagerst. Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch sind in einem lichtgeschütztem Stoffbeutel bestens aufgehoben. Dieser verhindert, dass das Gemüse keimt und weich und ungenießbar wird.   

    WENKO Aufbewahrungstasche aus Papier mit Stoffbeutel, für die lichtgeschützte/atmungsaktive Lagerung
    heine home Brotkasten pulverbeschichtetes Metall
    Mastrad Gemüsebeutel

    4. Wiederverwertbare Wasserflaschen 

    In Deutschland werden pro Tag etwa 45 Millionen Plastikflaschen verbraucht. Fünfundvierzig Millionen! Du kannst mithelfen diesen Schnitt herunterzuschrauben, indem Du in Zukunft zu wiederverwendbaren Wasserflaschen greifst. In der Isolierflasche THERMOS kannst Du am Morgen Deinen Kaffee mit zur Arbeit nehmen und sie später immer wieder mit Wasser auffüllen. So sparst Du zusätzlich bares Geld. Zuhause macht sich eine Karaffe gut. Das Wasser immer im Blick, schaffst Du es vielleicht auch, mehr davon zu trinken. Gerade im Sommer super wichtig. #stayhydrated  

    THERMOS Isolierkanne »TC Bottle«, 0,75 l, Edelstahl
    VitaJuwel Wasserkaraffe »Edelsteinflasche ViA Wellness«, (Amethyst - Rosenquarz - Bergkristall)
    LEONARDO Wasserkaraffe »Brioso«, 1 Liter

    5. Geschirrhandtücher statt Küchenrolle 

    Mal wieder gekleckert und Du greifst als erstes zur Küchenrolle? Verständlich, aber das geht auch ganz ohne Müll. Wie? Mit dem guten alten Geschirrtuch. Damit kannst Du nämlich nicht nur Teller, Tassen & Co abtrocknen, sondern problemlos auch alle möglichen Oberflächen abwischen. Statt im Müll landen die schmutzigen Tücher in der Waschmaschine und können immer wieder benutzt werden. Dasselbe gilt übrigens auch für Schwämme und Lappen. Wasch sie einfach einmal mit, statt immer wieder neue zu kaufen. 

    CLEANmaxx Geschirrtuch »Mikrofaser«, (Set, 10-tlg), Blumendekor
    stuco Geschirrtuch »Fresh«, (Set, 3-tlg)
    stuco Geschirrtuch »Utensilien«, (Set, 9-tlg), in zwei Varianten

    Müll vermeiden ist gar nicht so schwer. Und denk immer daran: Du musst nicht alles 100 Prozent durchziehen, komplett zero geht eh nicht. Aber jeder Babystep geht in die richtige Richtung.  Fang einfach an! 

    Diese Beiträge könnten Dich auch noch interessieren: