null Homestories: Büchernarr

    Homestories: Büchernarr

    Bücher sind für viele Leute nur Möbel aus Papier.  

    Der Büchernarr lebt minimalistisch. Essentiell in seiner Wohnung: Genug Platz für all seine Schätze und gemütliche Rückzugsorte, an denen er voll und ganz in die noch unentdeckten Welten seiner Romanhelden abtauchen kann. Wir zeigen euch, wie ein echter Buchliebhaber lebt.       

    Ein Platz für die Meisterwerke  

    Bei einer deckenhohen Bücherwand schlägt das Herz eines Viellesers höher. In der eigenen Bibliothek kann er all die Meisterwerke nach Belieben einsortieren. Ob geordnet nach Genre, Autor oder Farbe des Buchrückens – ein echter Buchliebhaber kennt seine Schmöker. Nichts ist schöner, als langsam vor dem reich befüllten Bücherregal entlang zu wandern, während die Finger über die Buchrücken gleiten, um die neue Lektüre für die kommenden Tage auszuwählen. Ob Klassiker oder neues Abenteuer – die Auswahl ist groß. Besonders, weil der Stapel ungelesener Bücher stetig wächst, als dass er kleiner wird.                                                                                                                               


    This is where the magic happens

    Eine echte Leseratte liest parallel. Während sie auf der gemütlichen Couch ein Werk der Belletristik genießt, bildet sie sich am Schreibtisch mit einem wissenschaftlichen Sachbuch weiter und beendet den Tag mit einem fantastischen Roman als Bettlektüre. Mit der Auswahl unterschiedlicher Leseorte kreiert der Büchernarr das passende Ambiente für das gewählte Genre. Eines haben die Rückzugsorte jedoch gemeinsam: Eine adäquate Lichtquelle, die für angenehmes Licht für lange Lese-Sessions sorgt.

    Ein Raum ohne Bücher ist ein Körper ohne Seele.  

    Vereinzelt setzt der Power-Leser die Titel seiner schönsten Exemplare als Souvenir an eine unvergessliche Zeit in Szene. Seltene Flohmarktfunde und antiquarische Literatur sind für ihn die schönste Dekoration. Die Werke seines Lieblingsautors bekommen einen Ehrenplatz und werden im eigenen Wandregal angemessen  gewürdigt. Beeindruckende Bildbände und stylische Coffeetable Books dürfen als Deko-Accessoires natürlich auch nicht fehlen.  

    Der Literatur-Enthusiast lebt in der Welt seiner Bücher und liebt seine Schmöker über alles. So endet ein Besuch bei ihm nicht selten mit einer langen Liste wärmster Empfehlungen und dem innigen Wunsch, dem Alltag für kurze Zeit den Rücken zu kehren und sich mit einem Buch auf eine spannende Reise zu begeben.