Noch 2 Tage und 23 Stunden -20% im Dekoträume-Sale - hier einlösen

    Homestories: Zu Besuch bei jungen Eltern

    Wird die Wohnung zu klein für Kind und Kegel? Diese junge Familie kennt Tipps und Tricks, den kleinen Raum der Wohnung optimal auszunutzen und bestmöglich für das Familienleben zu nutzen.

    Stylisch Wohnen & Essen 

    Der große Esstisch in der Küche ist bunter Lebensmittelpunkt. Hier wird den ganzen Tag gebastelt, gepuzzelt und gemalt. Und auch die Hausaufgaben gehen hier schneller von der Hand als allein im Kinderzimmer. Der Tisch ist sogar groß genug, dass für die gemeinsamen Mahlzeiten gar nicht viel weggeräumt werden muss. So kann nach dem Mittagessen gleich fröhlich weiter gespielt werden. Und die Kinder sind beschäftigt, während die Erwachsenen den Abwasch erledigen. Herrlich unkompliziert.

    Esstisch, Home affaire, »Samba« in 2 Breiten
    Home affaire Sitzhocker »Schönerempfang« mit Stauraum
    Bank, Home affaire, Breite 120 cm
    Lene Bjerre Schüssel »Babette« (3er Set)
    TRIO Leuchten Pendelleuchte »IOWA«, 1-flammig, Energieeffizienz: A++
    Privileg Family Edition Kühl-/Gefrierkombination Family Edition PRB 395I A++, 201 cm hoch, 59,5 cm breit, 50 Monate Herstellergarantie, Energieeffizienz: A++

    Doch nicht nur der Esstisch ist besonders groß, auch beim Kühlschrank hat sich das junge Paar für viel Platz entschieden. Dank der vielen Fächer des Gefrierfachs kann reichlich vorgekocht und eingefroren werden. Und auch für die frischen Lebensmittel ist im Gemüsefach genügend Platz vorhanden. Das spart Zeit beim Kochen und ermöglicht der jungen Familie einen gesunden Lebensstil 

    Praktisch und schön: Das Badezimmer 

    Zuerst Hände waschen! Damit die Kleinen diese Aufgabe auch ganz allein erledigen können, steht ein Hocker vor dem Waschbecken. Der hilft auch mal der Mama dabei, die Handtücher in den oberen Schränken zu verstauen und ist ansonsten schnell beiseite geschoben.  

    Damit im Badezimmer Ordnung herrscht, sind die meisten Gegenstände in den Schränken oder in hübschen Körben untergebracht. Wäscheberge verschwinden in Nullkommanix in einer wunderschönen Truhe, die gleichzeitig als Sitzbank fungiert. Auf einer Handtuchleiter sind die Handtücher nach dem abendlichen Baden schnell aus dem Weg geräumt und beim nächsten Badespaß direkt wieder einsatzbereit. 


    KONIFERA Badhocker »Bambus «, Bambus Tritt
    WENKO Bad-Accessoire-Set »Puro«, 2-teilig
    WENKO Turbo-Loc® Handtuchstange
    WENKO Static-Loc® Wandablage »Osimo«
    Pinolino Truhe Buche geölt
    WENKO Handtuchleiter »Vita«

    Viel Platz zum Spielen & Träumen 

    Das Kinderzimmer ist der ganz persönliche Rückzugsort für die kleinen Persönlichkeiten. Egal, wie wenig Platz zur Verfügung steht: mit den richtigen Accessoires wird aus jedem Raum ein gemütlicher Ort zum Spielen und Schlafen. In kleinen Körben und Kisten sind Spielzeug, Kuscheltiere & Co super verstaut. Natürliche Materialien wie Holz, Rattan und Leinen verleihen dem Raum eine angenehme Atmosphäre. 

    Bloomingville Dekokorb
    Karup Design kleiner Futon-Sessel »Mini Hippo«

    Besonders clever auf kleinem Raum sind 2-in1-Möbel: Auf dem Futon-Sessel lässt es sich bequem herumfläzen und einem Hörspiel lauschen. Mit einem Handgriff wird dann aus der Sitzmöglichkeit eine Matratze und ist damit der perfekte Schlummerplatz für einen kleinen Schlafgast. 

    Das gemütliche Zuhause der jungen Familie zeigt ganz klar: Für jedes Platzproblem gibt es eine stylische Lösung, die das Familienleben bereichert. Probiert es aus! 

    Zeller Korb »Bamboo«
    Bloomingville Haken Ananas »Serie None«, H 12 cm
    Wittkemper Living Aufbewahrungskorb »Mekong« (Set, 2 Stück)
    Vipack Spielzeugkiste »Kiddy«, MDF-Oberfläche
    Zeller Present Allzweckkiste, Nadelholz, in zwei Größen lieferbar
    Bloomingville Korb »Serie None«, Ø 40 x H 50 cm
    Diese Beiträge könnten Dich auch noch interessieren: