Homestories: Zu Besuch beim Architekten-Paar

    Architekten macht man in puncto Wohnen so schnell nichts vor. Gelernt ist eben gelernt. So präsentiert sich auch das Zuhause des sympathischen Architektenpaars. Gedanken, wie “Warum bin ich darauf nicht gekommen?” und “Das muss ich unbedingt nachmachen” schießen Dir womöglich durch den Kopf – bei einem kleinen virtuellen Rundgang durch das stylische Heim der Interior-Pros. 


    1. "Ein schönes Zuhause macht glücklich!" 2. Stylishe Kleideraufbewahrung 3. Eine Konsole als praktischer Blickfang

    Wohnen ist eine Kunst  

    Die Kreativschaffenden haben einen ganz besonderen Anspruch an ihre Einrichtung. Hier wird nicht nur bloß gewohnt, hier ist auch Ort der Inspiration und Spielwiese für neue Ideen. Nicht selten wird deshalb umgeräumt. Dank des minimalistischen Looks ist das jedoch kein Problem. Das Paar versteht es, aus schlichter Eleganz einen effektvollen Hingucker zu machen. 
     

    Individuell und geradlinig  

    Der Schlüssel zu diesem mühelos scheinenden Style-Faktor sind einzigartige Designerstücke. Das soll nicht heißen, dass diese nur einmal auf der Welt existieren, es reicht schon aus, wenn sie in der Wohnung ein Unikat sind. Besonders am Esstisch kommt diese exklusive Sammelleidenschaft zum Ausdruck.

    Der angesagte Beton-Chic geht auch an unserem Designer-Duo nicht spurlos vorbei. Die raue Oberfläche findet sich sowohl in Wohnaccessoires als auch im stylischen Mobiliar wieder. Bevorzugter Kontrast zum kalten Grau ist ein warmer Holzton. Auf diese Weise kitzelt das Architektengespann aus beiden Materialien visuell das Beste hervor. 

    Loft-Liebe  

    Hohe Decken, riesige Fenster, lichtdurchflutete Räume – das Architektenpaar lebt den Loft-Traum, den so viele herbeisehnen. In der großzügigen Umgebung lassen sich schließlich so manche Wohnträume umsetzen. Musst Du Dich zu Hause mit weit weniger Quadratmetern begnügen, kannst Du dennoch urbanes Loft-Feeling in Deine vier Wände holen. Wähle dafür ein Möbelstück aus, welches Du in Szene setzen willst. Egal, ob Boxspringbett, stylisches Regal oder großer Esstisch – widme dem auserwählten Möbelstück eine gesamte Wandlänge. Somit schenkst Du ihm die nötige Aufmerksamkeit, viel Raum und lebst zumindest optisch den Loft-Style. 


    Hast Du Style-Ideen für Dich und Deine Wohnung mitgenommen? Dann starte direkt mit dem Umstyling! Schon eine kleine Stehlampe in gewagter Lederoptik oder eine Wanduhr im trendigen Metallic-Ton machen einen großen Unterschied.