Ice Ice Baby! Sorbet und Smoothie Rezept

Du hast Lust auf Vitamine? Smoothies und Sorbets sind mehr als ein Trend.

Im Handumdrehen machst Du einen Smoothie aus frischen Obst und Gemüse selbst. Du brauchst lediglich einen Mixer und frisches Obst und Gemüse nach Wahl und schon kann die Smoothe-Mixerei los gehen. Wie wäre es mit einem erfrischenden Melonen-Gurken-Smoothie? Keine Angst vor grünen Smoothies! Durch das beigemischte Obst ist der Smoothie leicht süß und schmeckt gar nicht so gesund wie er am Ende aussieht.

Grüne Frische: Honigmelone & Gurke
Grüne Frische: Honigmelone & Gurke

Rezept: Melonen-Gurken-Smoothie  

Für 4 Portionen. Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten. Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutatenliste: 1 Gurke, 1 Honigmelone (ca. 500 g), 300 g puren BIO Joghurt, 2 EL Limettensaft, 1 BIO Orange

Zubereitung: Gurke waschen und mit einem Sparschäler 4 dünne Scheibchen für die Deko abschälen. Den Rest der Gurke in grobe Stücke schneiden. Melone dünn schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Orange auspressen. Melone und Gurke mit dem Joghurt und Saft kräftig mixen. Eisgekühlt servieren.

Wellness-Tipp für den veganen Genuss: 4 EL Chia-Samen in der dreifachen Menge Wasser quellen lassen. Das entstandene Gel anstatt des Joghurts unter den Smoothie rühren. Chia-Samen sind extrem nährstoffreich und werten einen leichten Smoothie auf.

Sorbet: Köstlich erfrischend und vegan

Als Nachtisch bietet Sorbet für Veganer eine willkommene Alternative zu Eiscreme. Viele Sorbets werden ausschließlich aus Wasser, Zucker, Fruchtmark, Fruchtsaft und Püree hergestellt und unterscheiden sich so von herkömmlichen Eissorten, die auf Basis von Milchprodukten wie Sahne oder Milch hergestellt werden. Einige Sorbetvarianten beinhalten jedoch Ei. Der Unterschied zwischen Eis und Sorbet besteht in erster Linie in den Zutaten und nicht in der Zubereitungsart der kalten Süßspeisen.

Mit einer Eismaschine können die Zutaten wie im Sorbet-Rezept beschrieben verarbeitet werden und mit Hilfe Ihrer Maschine cremig frieren. Ohne Maschine lässt sich die fruchtige Abkühlung ebenfalls einfach herstellen, dies braucht nur etwas mehr Zeit. Einfach die Masse anstatt in die Eismaschine in kleine Behälter füllen und unter gelegentlichem Durchrühren mindestens vier Stunden ins Gefrierfach stellen. Jetzt können Sie Ihren Gästen die köstlich fruchtige Masse in Kugeln als leichte Erfrischung nach einem reichhaltigen Abendessen servieren.

Brauchst du eine Abkühlung an heißen Sommertagen? 

Verschiedenste Früchte mit kräftigen Aromen wie zum Beispiel Erdbeere, Zitrone, Mango, Himbeeren und Äpfel eignen sich super für das fruchtige Eiserlebnis. Diese Fruchtsorten lassen sich für die Zubereitung deines Sorbets leicht zu einem Fruchtpüree kochen und abgekühlt gut weiterverarbeiten. Dann kommt hier noch ein schnelles Sorbet-Rezept:

Rezept: Erdbeersorbet

Für 4 Portionen. Zubereitungszeit: variiert. Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutatenliste: 500 g Erdbeeren, 125 ml Apfelsaft, 50 g Puderzucker, 1 EL Zitronensaft, Vanillezucker

Zubereitung: Ganz einfach alles pürieren und ab in die Eismaschine – hier geht es ganz von alleine. Oder alternativ für 4 Stunden in den Tiefkühler. Danach kurz pürieren und servieren.

Sorbet oder Smoothie - dem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt - Genieße das Farbspiel
Sorbet oder Smoothie - dem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt - Genieße das Farbspiel