null Kinderleicht! Mit diesen Tipps wird das Spielzimmer zum Lieblingsort

    Kinderleicht! Mit diesen Tipps wird das Spielzimmer zum Lieblingsort

    Räuberhöhle oder Prinzessinnenzimmer? Ganz egal, wofür die Herzen der Kids höher schlagen, mit unseren Tipps kreierst Du im Kinderzimmer den perfekten Mix aus Funktionalität und Spielspaß.

    Individuelle Deko

    Ein Kinderzimmer muss mitwachsen und braucht funktionale Möbelstücke, die Stauraum bieten, aber auch mehrere Jahre halten. Mit Kleinmöbeln und verspielten Deko-Elementen kannst Du den Raum easy an die Vorlieben der Kids anpassen. So schaffst Du genau die richtige Atmosphäre, in der sich die kleinen Persönlichkeiten entfalten können. Eine Rutsche verwandelt das Kinderzimmer in einen Abenteuerspielplatz und nach dem Toben bietet ein Tunnel einen kuscheligen Rückzugsorte zum Entspannen. Dekorative Lampen und bunte Wandsticker setzen witzige Akzente, mit denen Du Kinderaugen zum Strahlen bringst.


    Auf dem Boden der Spielsachen

    Ob Rennbahn, Bauklötze oder Puzzle. Spielen lässt sich auf flauschigen Teppichen und gemütlichen Sitzsäcken am schönsten. Hier fühlen sich nicht nur die Kleinen wohl, auch Du kannst es Dir darauf richtig gemütlich machen, ohne, dass Dir ständig die Beine einschlafen.  


    Alles an seinem Platz

    Vor dem Schlafengehen wird für Ordnung gesorgt. Kleiner Parenting-Hack am Rande: Ein Hörspiel oder Musik versüßt den Kiddos die Aufgabe und setzt einen zeitlichen Rahmen. So wird das allabendliche Aufräumen für alle zu einem entspannten Ritual. Besonders, wenn der Spielspaß beim Aufräumen nicht aufhört. Die kindliche Fantasie kennt ja eh keine Grenzen und so können bunte Kisten und Truhen schonmal zu Matchbox-Tiefgaragen oder Kuscheltier-WGs werden. Wenn jeder Aufbewahrungsbox eine Spielzeug-Kategorie zugeteilt wird, entsteht spielerisch ein Ordnungssystem. Am nächsten Tag finden Prinzessinnen und Räuber alles an seinem gewohnten Ort wieder. Denn wir wissen ja: Nach dem Spielen ist vor dem Spielen.