Kitchen Stories: italienisches Flair

Lichtdurchflutete Gassen, weiße Mauern gemischt mit erdigen Tönen und natürlichem Grün – ein ganz besonderes Flair fließt durch die Straßen Italiens und verzaubert uns mit seinem Charme. Auch beim Essen gibt es bestimmte Details, die ein Mittelmeer-Feeling aufkommen lassen, wie z.B eine Tischdecke in rot-weiß-kariertem Muster, volle Weingläser im Kerzenschein und der Duft von frischer Pasta mit leckerer Pesto – ein wahrer Traum!

1. Gleißendes Licht und warme Farben 2. Luminarc Krug

Mediterran gemeinsam genießen!

Das Gefühl von Leichtigkeit und auch den mediterranen Genuss solltest Du am besten mit Deinen Freunden teilen! Denn gerade die italienische Küche bietet eine großartige Möglichkeit, um mal wieder in geselliger Runde eine Kochsession zu starten!

Zu einem erfolgreichen Kochabend mit Freunden, spielt neben dem gemeinsamen Schlemmen natürlich besonders die Zubereitung und das Anrichten der Mahlzeit eine wichtige Rolle. Hier kann die Arbeit aufgeteilt werden: in Köche, Schnippler, Dekorierer, Anrichter und der Rest sorgt fürs Entertainment natürlich! 


Bis es aber dazu kommt, dass alle gemeinsam am Tisch vor der leckeren Pasta sitzen, darf natürlich eine Weinflasche geöffnet und ausgiebig gequatscht und gelacht werden.

Für ein schnelleres Abgießen der Spaghetti, ist der STONELINE® Kochtopf das optimale Küchen-Utensil. Durch sein integriertes Sieb kann das Wasser einfach abgeschüttet werden während die Pasta im Sieb zurückbleibt. Von dort aus kann sie dann mithilfe einer Spaghettizange aufgeteilt und schließlich genüsslich verspeist werden.

Damit Du nicht erst nach einem schnellen und einfachen Rezept suchen musst, haben wir hier schon mal etwas super Leckeres für Dich herausgesucht:

Pasta mit gelber Zucchini-Paprika-Carbonara
(für 4 Portionen)

500 g Nudeln (Spaghetti)
400 g Zucchini, gelb
1 große Paprikaschote (gelb)
3 Eigelb
100 ml Schlagsahne
2 EL Olivenöl
½ Bund Schnittlauch
60 g Parmesan, gerieben
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, bunt, aus der Mühle

Zuerst wird das Gemüse vorbereitet. Dabei sollten Zucchini und Paprika geputzt, der Länge nach geviertelt und dann in dünne Scheiben bzw. Stückchen geschnitten werden. Dann wird die Knoblauchzehe geschält und fein gehackt. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Jetzt können Eigelb, Sahne und etwas Salz miteinander vermischt und ein paar Umdrehungen vom bunten Pfeffer hinzugefügt werden.

Die Spaghetti in kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben und bissfest garen. Danach abgießen und etwas vom Kochwasser aufheben.

Als nächstes werden in einer großen Pfanne Paprikastückchen, Zucchinischeiben und der gehackte Knoblauch etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze in Olivenöl gebraten. Hier auch noch nach Belieben mit etwas Salz und buntem Pfeffer würzen.

Final können jetzt die Spaghetti mit in die Pfanne gegeben und mit etwas Kochwasser und Schnittlauchröllchen vermischt werden. Die Eigelb-Sahne-Mischung und den geriebenen Parmesan bei niedriger Temperatur über die Pasta geben, 2 Minuten ziehen lassen.

Vor dem Anrichten alles noch einmal gut vermischen und servieren! 

Das perfekte Flair auf dem Tisch! 

Für noch mehr Italien-Feeling für Dich und Deine Gäste haben wir noch die perfekte Tisch-Dekoration herausgesucht – Mama Mia! Da bekommt man so richtig Lust auf Urlaub ...