Noch 1 Tag und 0 Stunden -15% HERBST-RABATThier einlösen

    Safety Check Teil 2 – Kindersicherheit zu Hause

    Kinder sind neugierig und voller Abenteuerlust. Da gehen die Kleinen auch gern mal in den eigenen Wänden auf Entdeckungsreise. Damit ihnen dabei nichts passiert, haben wir einige Tipps zusammengestellt, wie Du euer Zuhause kindersicher gestaltest.

    Auf Nummer Sicher!

    Wenn Deine Kids gerne auf eigene Faust in der Wohnung unterwegs sind, steckst Du ihnen dafür am besten einen “sicheren Bereich” ab. Mit Schutzgittern kannst Du Treppen und Durchgänge quasi unpassierbar machen. Die Gitter sind super easy eingebaut und lassen sich ohne Rückstände wieder entfernen. Alle anderen Türen kannst Du mit einem Türstopper offen halten. So steht den Abenteuern der kleinen Entdecker nichts im Wege – und Du musst keine Angst vor geklemmten Fingerchen haben. 

    DOLLE Schutzgitter »Svea«, für Treppen und Durchgänge, BxH: 61-101,7 x 70 cm
    Antirutsch Teppichunterlage »Anti-Slip 100«, LALEE, rechteckig, Höhe 2,5 mm, Rutschunterlage
    Stufenmatte »Odense«, Andiamo, stufenförmig, Höhe 9 mm, Echt Sisal
    BLOMUS Türstopper »STOP«, 1 kg
    DOLLE Schutzgitter »Piet«, für Treppen und Durchgänge, BxH: 71,3-91,1 x 71 cm
    BLOMUS Türstopper »WEDO«, keilförmig

    Kind und Küche

    Die Küche ist meistens der Mittelpunkt des Familienlebens. Damit hier kein Unglück passiert, solltest Du die Unterschränke, in denen beispielsweise Putzmittel gelagert sind, mit einer Kindersicherung ausstatten. Aber auch schwere Pfannen und leicht zerbrechliches Geschirr sind besser hinter einem Extra-Schloss aufgehoben. Für Erwachsene easy zu öffnen, für Kinder hingegen ein Ding der Unmöglichkeit. 

    Beim gemeinsamen Essen sind die Kleinen in einem Hochstuhl gut aufgehoben. Der Sitz ist größenverstellbar und kann damit dem Alter und den Bedürfnissen Deines Nachwuchses angepasst werden. Achte darauf, dass der Stuhl kippsicher und in gewisser Entfernung zu Herd- und Arbeitsplatte steht. Mit Hilfe eines 3-Punkt-Gurtsystems ist für noch mehr Sicherheit gesorgt. 

    Herdabdeckplatten »Grau«, 2er-Set
    OPTIFIT Kindersicherungs-Schloss »Elm«
    Roba Hochstuhl aus Holz, »Treppenhochstuhl, Sit Up Fun, natur«

    Geräte mit Kindersicherungs-Funktion

    Kinder wollen alles anfassen. Natürlich auch das, was da so spannend im Backofen vor sich hin brutzelt. Die Ofentür vom selbstreinigenden BOSCH Flex-Induktions-Herd ist extra isoliert, sodass sie nicht zu heiß wird. So können die Kids bedenkenlos ihre Neugier stillen und dem Abendessen beim Fertigwerden zuschauen.

    Knöpfe sind zum Drücken da? Damit Deine Wäsche nicht plötzlich viel zu heiß und im falschen Programm gewaschen wird, sind viele Waschmaschinen mit einer Kindersicherung ausgestattet. 

    BOSCH Flex-Induktions-Herd-Set Serie 6 HND676OS60, Pyrolyse-Selbstreinigung, Energieeffizienz: A
    Samsung Mikrowelle MW5000 MC28H5015CS/EG, 900 W, mit Grill und Heißluft
    Samsung Waschmaschine AddWash W4500 WW7EK44205W/EG, 7 kg, 1400 U/Min, Energieeffizienz: A+++

    Im Badezimmer

    “Ich will das selber machen!” – Früher oder später wirst Du diesen Satz hören. Diesem verständlichen Wunsch kannst Du im Badezimmer mit einem kleinen Hocker entgegenkommen. Der ist schnell dorthin geschoben, wo er gebraucht wird. Toilette und Waschbecken sind damit für Dein Kind sehr viel einfacher zu erreichen. Für den Fall der Fälle, dass trotz aller Vorsicht doch einmal ein Unfall passiert, bist Du mit einem (verschlossenen) Medizinschrank für alle kleinen und größeren Wehwehchen ausgestattet. Und behältst in jeder Situation einen kühlen Kopf. 

    Sieper Medizinschrank »Medibox«, Energieeffizienz: A
    KONIFERA Badhocker »Bambus «, Bambus Tritt
    KLEINE WOLKE Duscheinlage »Formosa«
    Diese Beiträge könnten Dich auch noch interessieren: