null So bleibt der Herbst vor Deiner Tür

    So bleibt der Herbst vor Deiner Tür

    Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm auch durchgeweichte Schuhe und ein tropfender Regenschirm. Wir zeigen Dir, welche Herbst-Essentials in Deinem Flur nicht fehlen dürfen, damit Dir Matsch und Regen in diesem Jahr mal so gar nichts mehr ausmachen.  


    Move your feet

    Die Fußmatte ist in der dunklen Jahreszeit Pflicht. Bestenfalls besorgst Du dir im Herbst sogar noch eine zweite für Deinen Flur. Denn auch nach dem Abputzen sind Deine Schuhe auf einer saugfähigen Unterlage besser aufgehoben, als auf dem Laminat oder Deinem Teppich. Damit Deine Schuhe schneller trocknen und für Dein nächstes Abenteuer schnell wieder einsatzfähig sind, kannst Du sie übrigens mit Zeitungspapier ausstopfen. Dieses zieht die Feuchtigkeit heraus.

    Under my Umbrella

    Legst Du mit Deinem klitschnassen Regenschirm auf dem Weg ins Bad auch immer eine feuchte Spur durch die ganze Wohnung? Statt dann erstmal hinter dir her zu wischen, stell ihn doch lieber direkt zum Trocknen in den Schirmständer an Deiner Wohnungstür. Vergessen tust Du ihn hier auch so schnell nicht mehr.

    Sorge dafür, dass Du Deine nassen Klamotten, Schuhe & Co direkt nach dem Nachhausekommen loswerden kannst. Ob Schirmständer, Schuhregal, Fußmatte oder Garderobe – hier kann alles in Ruhe trocknen, während Du es Dir Zuhause gemütlich machst. Das Mistwetter bleibt draußen! Und Du bleibst happy!