Ultimative Raumwunder für die kleine Wohnung

    Wohin mit all dem Zeug?! – Fragst Du Dich das auch manchmal? Gerade kleine Wohnungen oder WG-Zimmer stellen uns vor die Herausforderung, all unsere lieben Dinge zu verstauen. Mit ein paar hilfreichen Tipps & Tricks sowie den richtigen Möbeln können wir easy Abhilfe schaffen.


    Hide it away

    Möbel, die ihre eigenen Ausmaße als Stauraum nutzen, sind super praktisch. Ein Bett mit Schubkästen ist Gold wert. In seinem Inneren können zum Beispiel Bettwäsche und Handtücher verstaut werden, die sonst wertvollen Platz im Kleiderschrank einnehmen. Wer sich in seinem WG-Zimmer nicht den ganzen Tag wie in einem Schlafzimmer fühlen will, klappt seine Schlafstätte einfach ein: Tagsüber wird eine trendige Wandkonsole aus dem Bett. Nice! Mit weiteren funktionalen Möbeln wie Truhen oder Sitzbänken schaffst Du kinderleicht Ordnung.


    Think outside the box – but put your stuff in it. 

    Kästen, Kisten, Körbe, Sitztruhen & Co sind nicht nur ultimative Raumwunder, sondern sorgen dafür, dass Deine Wohnung oder Dein WG-Zimmer jederzeit aufgeräumt wirkt. Ob Zeitschriften, Schmuck, das Strickprojekt oder einzelne Halstücher – das alles ist nie wieder im Weg. Hübsche Boxen lassen sich je nach Größe entweder in Regalen unterbringen oder einfach übereinander stapeln. So wird Deine Wohnung trotz geringem Platz plötzlich riesengroß!