Gratis Lieferung
Ab 50€ Bestellwert













Gratis Lieferung
Ab 50€ Bestellwert
















Altartikel Mitnahme































100 Tage Zahlpause
Erst in 100 Tagen zahlen


















Von Auflauf über Kuchen bis zu Pizza und Plätzchen – Ein Backofen ist unverzichtbar

Egal, ob im Singlehaushalt oder bei der Familie mit Kind und Kegel – ein Backofen ist ein unverzichtbares Element in jedem Haushalt. Doch was genau ist beim Kauf zu beachten? Wie unterscheiden sich die einzelnen Modelle und welches ist für mich das richtige? yourhome.de klärt Dich über die wesentlichen Merkmale auf.

Was ist beim Kauf eines Backofens zu beachten?

Die verschiedenen Faktoren, die es beim Kauf eines Backofens zu beachten gilt, sind vielfältig und sollten den individuellen Bedürfnissen entsprechend abgewogen werden:

  • Material der Gerätefront
  • Ausstattung inklusive verschiedener Heizarten
  • Größe des Gar-Raums
  • verschiedene Extras und Zusatzfunktionen

Zunächst solltest Du Dich jedoch entscheiden, ob Du einen Einbau Backofen, einen Minibackofen oder einen freistehenden Herd mit Backofen in Deine Küche integrieren möchtest. Besonders gerne werden Öfen in modernen Küchen heutzutage auch auf Augenhöhe in einem Hochschrank angebracht, sodass das lästige Bücken wegfällt und neugierige Kinderhände sich nicht mehr so leicht verbrennen können. Außerdem ist die Frage nach den Fronten nicht zu vernachlässigen. Ein echter Dauerbrenner bei Backöfen ist gebürsteter Edelstahl, weil er zahlreiche Vorteile vereint: Er sieht nicht nur elegant und modern aus, er ist darüber hinaus auch noch pflegeleicht, weil man Flecken, Fingerabdrücke und sogar Kratzer weniger gut sieht, als bei glatten Oberflächen. Ein weiterer wesentlicher Unterschied sind die verschiedenen Heizarten, die ein Backofen bietet. Geräte im unteren Preis-Segment bieten in der Regel einen Infrarotgrill mit Ober- und Unterhitze. Wenn Du ein bisschen mehr investieren möchtest, darfst Du Dich auch über ein Mehr an Vielfalt freuen: Viele Modelle im mittleren Segment verfügen bereits über diverse zusätzliche Heizarten wie Auftauprogramme, Heißluft, mehrere Grillstufen sowie Pizzaprogramme. Im oberen Preis-Segment kannst Du Deinen Ofen auch mit integrierter Mikrowelle und integriertem Dampfgarer kaufen. Die Größe des Gar-Raums variiert zwischen 50 und 70 Litern und hängt maßgeblich davon ab, wie viele Personen im Haushalt leben und welche Gerichte Du zubereiten möchtest. Wenn Du zwar in einem Singlehaushalt lebst, an Weihnachten aber gerne einen ganzen Truthahn zubereitest, wird ein Volumen von 50 Litern nicht ausreichen. Standardgrößen liegen bei einem Volumen von 60 bis 65 Litern und reichen für den normalen Gebrauch absolut aus.

Welche Grundausstattung benötigt ein moderner Backofen?

Grundsätzlich werden fast alle Backöfen namhafter Hersteller mit mindestens einem Backblech und einem Grillrost geliefert. Normalerweise handelt es sich dabei um genormte Standardbleche, die etwa 46,5 Zentimeter breit und 37,5 Zentimeter tief sind. Du kannst also ganz einfach zusätzliche Bleche und Rosts kaufen, gerne auch in unserem Onlineshop.

Welche sind die beliebtesten Zusatzfunktionen?

Zu den beliebtesten Zusatzfunktionen bei Backöfen gehören:

  • Selbstreinigungsfunktion und Pyrolyse
  • Slide and Hide
  • Teleskopauszug
  • Weitere Funktionen wie versenkbare Regler, Zeitschaltuhr, Cool Door, etc.

Die Selbstreinigungsfunktion ist besonders beliebt – immerhin gehört das Schrubben des Gar-Raums zu den mühsamsten Arbeiten in der heimischen Küche. Hierbei unterscheidet man zwischen Dampfreinigung und Pyrolyse. Bei Ersterer werden angetrocknete Speisereste mit heißem Dampf weich gemacht und gelöst und können hinterher leichter weggewischt werden. Noch effizienter ist die Pyrolyse. Hierbei wird der Innenraum des Backofens über mehrere Stunden hinweg auf bis zu 500°C erhitzt, sodass sämtliche organischen Stoffe – also verkohlte Essensreste und Verkrustungen – einfach zerfallen. Übrig bleibt nur die Asche, die mit einem feuchten Tuch entfernt werden kann. Komfortabel ist auch das innovative Slide-and-Hide-System, bei dem die Ofentür vollständig in einer Schublade unter dem Ofen versenkt wird und nicht mehr im Weg ist. Auch Teleskopauszüge erhöhen den Komfort beim Backen und Brutzeln: Die Teleskopstangen werden anstelle der Schienen im Innenraum des Ofens befestigt und können wie Schubladen ein- und ausgezogen werden. Beim Einhängen des Backblechs oder des Rosts ist das eine enorme Erleichterung.

Wie kann die optimale Höhe eines Backofens bestimmt werden? Auf welche Kriterien muss besonders geachtet werden?

Wenn Du Dich für einen Backofen als Einbaugerät in der Küchenzeile entscheidest, kommt es vor allem auf die Höhe der Arbeitsplatte an. Um die optimale Höhe herauszufinden, stellst Du Dich vor die Arbeitsplatte und winkelst die Arme etwas weniger als 90° an, etwa in einem Winkel von 115°. Die Arbeitsplatte sollte dann noch etwa zehn bis 15 Zentimeter von Deinen Handflächen entfernt sein. Wenn Du Deinen Backofen im Hochschrank unterbringen möchtest, sollte Deine Schulterhöhe mit der Oberkannte des Geräts abschließen.

Alles rund um Dein Wohnambiente findest Du bei yourhome.de

yourhome.de ist Dein zuverlässiger Partner rund ums Wohnen. Bei uns kannst Du bequem und günstig Deine neuen Wohngefährten online kaufen und musst Dich dafür nicht in das nächste überfüllte Möbelhaus quälen. Gleichzeitig profitierst Du von unserem umfassenden Service, der Dich vom ersten Klick an bis zur Lieferung begleitet: von ausführlichen Produktinformation über die telefonische Fachberatung bis hin zum Einbauservice und der kostenlosen Mitnahme von Altgeräten. Und wenn Du für Deinen Backofen noch Zubehör benötigst, dann klick Dich einfach durch unseren Shop!