Boxspringbetten ohne Bettkasten(297)

Himmlisch schlafen im Boxspringbett ohne Bettkasten

Boxspringbetten sind die neuen Lieblinge in deutschen Schlafzimmern. Du kannst aus zahlreichen verschiedenen Ausführungen wählen. So kannst Du Dich für ein Boxspringbett ohne Bettkasten entscheiden oder für ein Modell mit Bettkasten. Der große Vorteil des Bettkastens ist der zusätzliche Stauraum für Bettzeug oder saisonale Kleidung, die aktuell nicht benötigt wird. Ohne Bettkasten liegst Du oft jedoch bequemer, weil die Box selbst mit ihrer Federung größer ausfallen darf.

  1. Warum ein Boxspringbett ohne Bettkasten eine gute Wahl ist
  2. Der Aufbau des Boxspringbetts ohne Bettkasten
  3. Welche Maße haben Boxspringbetten?
  4. Was beim Kauf eines Boxspringbetts ohne Bettkasten noch zu beachten ist
  5. Die Designs der Boxspringbetten

Warum ein Boxspringbett ohne Bettkasten eine gute Wahl ist

Das ursprüngliche Boxspringbett aus den USA kommt ohne Bettkasten aus. Die ursprüngliche Idee bei der Konstruktion dieser Betten war schließlich der enorme Liegekomfort, der sich aus der Kombination aus dicker Matratze und darunterliegender zusätzlich gefederter Box ergibt. Wird nun zusätzlich ein Bettkasten eingebaut, muss die Box entsprechend an Volumen einbüßen. Alternativ wächst das Bett weiter in die Höhe, um Bettkasten, Box, Matratze und Topper zu stapeln. Bei einer Betthöhe von 90-100 cm wird es jedoch für kleinere Personen allmählich schwierig, bequem ins Bett zu steigen oder sich auf die Bettkante zu setzen.

Bist Du wirklich auf den Stauraum unter dem Bett angewiesen, solltest Du ein Boxspringbett mit Bettkasten wählen. Ansonsten kannst Du Kleidung, Bettzeug und andere Dinge auch anderweitig unterbringen und in den Genuss einer Variante ohne Bettkasten kommen.

Der Aufbau des Boxspringbetts ohne Bettkasten

Boxspringbett ohne Bettkasten für zwei Personen.

Das Boxspringbett ohne Bettkasten besteht (von unten nach oben) aus der namensgebenden Box, die meist mit einer Taschenkernfederung ausgestattet ist. Diese Box ersetzt den in Europa sonst üblichen Lattenrost. Auf der Box liegt die eigentliche Matratze, die ebenfalls etwas dicker ausfällt als eine herkömmliche Matratze. Gekrönt wird das Ganze vom Topper aus Kaltschaum, einer zusätzlichen, etwa 5-10 cm dicken Auflage. Damit ergibt sich für das Boxspringbett eine Gesamthöhe von etwa 50-70 cm. Insbesondere ältere Menschen und Personen mit Rückenbeschwerden empfinden diese Höhe als angenehm: Einstieg und Hineinlegen gestalten sich weitaus leichter als beim herkömmlichen tieferen Bett. Die drei Lagen aus gefederter Box, Matratze und Topper sorgen außerdem für hohen Liegekomfort.

Tipp: Viele Boxspringbetten stehen direkt auf dem Boden. Es ist jedoch besser, wenn sie über kleine Füße unterhalb der Box verfügen, sodass unter dem Bett Luft zirkulieren kann.

Welche Maße haben Boxspringbetten?

Gemütliches Queen-Size-Bett für eine Person.

Als Single kannst Du ein einzelnes Boxspringbett ohne Bettkasten im Einzelbett- oder Queen-Size-Format kaufen oder Dich mit Deinem Partner für ein Doppelbett mit zwei getrennten Boxen und Matratzen entscheiden. Dies ist auch bei größter Verliebtheit die bessere Wahl, da Du bei einer geteilten Matratze jede Bewegung des Partners mitbekommst. Auf einer eigenen Matratze schläft es sich ruhiger. Typische Größen für Boxspringbetten sind:

  • 100x190/200 cm (klassische Einzelbetten)
  • 140x200 cm (Queen-Size-Bett)
  • 160x200 cm (Französisches Bett mit durchgängiger Matratze)
  • 180x200 cm (Doppelbett mit einer oder zwei Matratzen)
  • 200x200 cm (Doppelbett mit zwei Matratzen)

Darüber hinaus werden heute auch viele Modelle in Übergröße angeboten, d. h. mit einer Länge von 220 cm. Diese sind für Menschen ab etwa 180 cm Körpergröße von Vorteil, für die normale Betten oft etwas zu kurz sind.

Was beim Kauf eines Boxspringbetts ohne Bettkasten noch zu beachten ist

Matratzen sind in verschiedene Härtegrade unterteilt. Der Gedanke dahinter ist, dass sich die Matratze dem individuellen Körpergewicht des Schläfers anpassen sollte. Dies bedeutet: Ein schwerer Mensch benötigt grundsätzlich eine härtere Matratze, um gut und bequem zu liegen. Allerdings kannst Du so auch die Härte konkret auf Deine Wünsche abstimmen.

Die Härtegrade der Matratzen für Boxspringbetten im Überblick:

  • Härtegrad 1 (H1): Sehr weich, gut geeignet für Kinder und Menschen bis 60 kg Gewicht. Wird nur selten gewählt, weil die Kombination aus Topper und H1 extrem weich ist.
  • Härtegrad 2 (H2): Die vor allem von Frauen bevorzugte Stärke, die ihrem durchschnittlichen Gewicht von 60-80 kg entgegenkommt. Hart genug, um die Wirbelsäule zu schützen, weich genug, damit auch Seitenschläfer bequem liegen können.
  • Härtegrad 3 (H3). Die vor allem von Männern bevorzugte Stärke, die ihrem durchschnittlichen Gewicht von 80-100 kg entspricht. Doch auch viele Frauen entscheiden sich bewusst für härtere Matratzen.
  • Härtegrad 4 (H4): Für schwere Menschen mit einem Gewicht über 100 kg und Personen, die eine besonders harte Matratze bevorzugen. Gut geeignet für Bauchschläfer, die in weicheren Matratzen zu tief einsinken.
  • Härtegrad 5 (H5): Extrem harte Matratzen, die ähnlich wie H1 seltener nachgefragt und oft nur als Sonderbestellung geliefert werden.

Die Designs der Boxspringbetten

Boxspringbett mit eingebauter LED-Beleuchtung.

Für jeden Geschmack gibt es das passende Design: Magst Du es schlicht und unkompliziert, empfehlen sich Betten, die ähnlich wie der japanische Futon auf ein Kopfteil und andere Extras verzichten. Darf es etwas ausgefallener sein, findest Du Boxspringbetten mit niedrigem oder hohem Kopfteil. Dieser kann sich ganz glatt präsentieren oder mit einem schönen gesteppten Muster. Wähle ein hohes Kopfteil, wenn Du zum Beispiel gern aufrecht sitzend im Bett liest.

Einige Modelle bieten nützliche Extras wie eine eingebaute LED-Beleuchtung. Diese kann als Leselicht dienen oder einfach am späten Abend für eine schummrige Beleuchtung sorgen, wenn Du entspannt Musik oder einen Podcast hörst.

Schau Dich einfach einmal im großen Sortiment online um und such Dir ein Boxspringbett aus, das genau Deinen Vorstellungen entspricht!

Die Produkte in der Kategorie Boxspringbetten ohne Bettkasten wurden von 15365 Kunden durchschnittlich mit 4.5 von 5 Sternen bewertet.