Sessel
Der bequeme beste Freund – Dein neuer Sessel
Sessel von yourhome sind das absolute Must-have eines jeden Wohlfühlzimmers. Egal ob Einzelsessel oder die XXL Variante für Zwei, hier wirst Du Dein neues Lieblingspolstermöbel finden. Lass Dich von der vielfältigen Farbauswahl und den unterschiedlichen Formen inspirieren.

Sessel für alle Wohnräume: Das solltest Du beim Kauf beachten

Ein Sessel gehört in jeden Wohnraum: Er ist das optimale Sitzmöbel für lange Lesestunden, für relaxte Fernsehabende oder um einfach von einem langen Arbeitstag zu entspannen. Sessel gibt es in den unterschiedlichsten Varianten: Vom klassischen Ohrensessel im Retro-Design bis zum Schaukelstuhl mit gemütlichen Polstern. Hier erfährst Du alles, was Du wissen solltest, bevor Du Dich für den Kauf eines Sessels entscheidest.

  1. Formen und Varianten: Diese Sessel gibt es
  2. Sessel für alle Wohnräume: Vom Wohn- bis zum Schlafzimmer
  3. Obermaterialien und Pflege
  4. Farbberatung: Welche Farben passen zu Deinem Wohnstil?
  5. Maße und Raumgrößen: Darauf solltest Du achten
  6. Zubehör und Zusatzfunktionen: So machst Du mehr aus Deinem neuen Sessel

1. Formen und Varianten: Diese Sessel gibt es

Klassisch: Der Ohrensessel in zarten Pastellfarben.

Es gibt wohl kaum ein Wohnzimmer, in dem nicht mindestens ein Sessel zu finden ist. Er kann in Sitzgruppen eingesetzt werden, in kleinen Wohnungen als Solo-Sitzmöbel oder als besonderer Akzent dienen – Letzteres vor allem dann, wenn Du zu einem besonderen Designerstück greifst oder mit dem Sessel einen gekonnten Stilbruch in das Ambiente zauberst.

So finden sich Sessel in den unterschiedlichsten Formen und mit verschiedenen Funktionen versehen:

  • Ohrensessel
  • Relaxsessel
  • Cocktailsessel
  • Loungesessel
  • Schaukelsessel
  • Schlafsessel
  • Drehsessel

Welches Modell am besten zu Deinen Anforderungen passt, hängt von verschiedenen Faktoren ab: So ist die Raumgröße ebenso entscheidend wie die Raumnutzung. Ebenso bestimmt sich die Art des Sessels anhand Deines Wohnstils. Ältere Menschen schätzen die Funktionen eines Fernseh- und Relaxsessels, der sich nach Wunsch verstellen lässt.

2. Sessel für alle Wohnräume: Vom Wohn- bis zum Schlafzimmer

Relaxsessel für optimalen Komfort.

Welcher Sessel zu Dir passt, ist eine Frage des Einsatzortes und des Platzes, der im Raum zur Verfügung steht. Ein Ohrensessel kommt gerne in Leseecken zum Einsatz. Er zeichnet sich durch seine gemütlichen Formen und den charakteristischen "Ohren" an den Seiten der Rückenlehne aus. Diese schirmen ein wenig Schall ab, sodass Du Dir mit dem Ohrensessel eine Ruhezone schaffen kannst. Relax- und Fernsehsessel lassen sich nach Wunsch verstellen: So kann die Sitzfläche ausgefahren und die Rückenlehne nach hinten verstellt werden.

Cocktail- Loungesessel sind mit ihren kompakten Maßen für stilvolle Sitz-Arrangements geeignet. Sie können an Beistell- und kleinen Couchtischen eingesetzt werden und sind zum Beispiel im Esszimmer eine kreative Einrichtungsidee, um vor dem Essen gemütlich einen Drink zu schlürfen. Im Wohn- aber auch im Arbeitszimmer ist der Drehsessel eine ebenso funktionale wie bequeme Sitzlösung. Er kann am Schreibtisch stehen, ebenso gut aber vor dem Fernseher. Im Schlafzimmer ist ein Schaukelstuhl eine schöne Einrichtungsvariante, die zum Entspannen und Träumen anregt. Auch im Kinderzimmer ist ein Sessel zum Ausruhen vom Toben unverzichtbar: Spezielle Kindersessel sind exakt auf die Maße von Kindern von etwa drei bis zwölf Jahren angepasst, mit strapazierfähigen Obermaterialien und in fröhlichen bunten Farben erhältlich.

3. Obermaterialien und Pflege

Ein Sessel sollte idealerweise über viele Jahre halten und dabei schön wie am ersten Tag bleiben. Das Material passt daher im besten Fall zum Einsatzzweck – ebenso aber auch zur Einrichtung. Wird der Sessel stark strapaziert, ist Leder eine gute Wahl. Das Material ist sehr robust und langlebig, vor allem, wenn es regelmäßig mit einer Lederpflege behandelt wird. Auch Mikrofasern halten starken Belastungen stand und bleiben dabei mit geringem Pflegeaufwand lange ansehnlich. Es genügt, das Polster regelmäßig abzusaugen. Flecken können mit Wasser und einem weichen Tuch entfernt werden. Textile Stoffe aus Baumwolle, Wolle und einem Anteil Synthetik wirken natürlich und sind für Einrichtungen im skandinavischen Stil ideal. Webstoffe aus diesen Materialien wirken natürlich und sind zudem einfach zu pflegen: Die Textilien lassen sich einfach mit einem sanften Reinigungsmittel und einer weichen Bürste reinigen.

4. Farbberatung: Welche Farben passen zu Deinem Wohnstil?

Modern oder klassisch, gemütlicher Landhausstil oder Retro-Ambiente: Sessel gibt es passend zu den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen. Die Farbe spielt eine große Rolle, wenn es um die Wirkung des Sessels im Raum geht. Helle Farben passen ausgezeichnet zu lichten, hellen Wohnräumen im skandinavischen Stil. Beige, Rosé, Hellgrün oder Pastellgelb sind auch für Einrichtungen im Landhausstil beliebt. Hier passen auch zarte Blumen oder Ton-in-Ton-Streifen ausgezeichnet. Ein modernes oder industrielles Ambiente verträgt dunkle Farben: Ein Sessel in Anthrazit oder Schwarz kann eine Einrichtung in gedeckten Tönen unterstreichen oder Akzente setzen, wenn Du Metall und Glas als Material für Deine Möbel bevorzugst.

Tipp: In einer klassischen Einrichtung mit dunklen Hölzern machen sich auch Sessel in starken Farben gut: Dunkelrot ist ein schöner Kontrast zu Kirsch- oder Eichenholz, Blau wirkt elegant und Grün unterstreicht den edlen Charakter einer gediegenen Wohnumgebung.

5. Maße und Raumgrößen: Darauf solltest Du achten

Großzügiger Mega-Sessel für große Räume.

Ob Du Dich für einen großzügigen Sessel oder für ein kompaktes Exemplar entscheidest, hängt in hohem Maße von der Raumgröße ab. Je größer der Raum, desto großzügiger dürfen die Möbel sein. Ein breiter Ohrensessel oder ein Relaxsessel mit Hocker können in ausreichend dimensionierten Zimmern gemütliche Ruhezonen schaffen oder innerhalb einer Sitzgruppe für Abwechslung sorgen. Kleine Räume lassen sich geschickt mit Cocktailsesseln ausstatten. Sie bieten auf kleinem Raum einen hohen Sitzkomfort und sind sowohl aus textilen Materialien als auch aus Leder erhältlich. Doch auch wenn Du nur wenig Platz zur Verfügung hast, kann ein großzügiger Sessel das Richtige sein – nämlich dann, wenn Du ihn als Einzelstück einsetzt und die weitere Möblierung dezent hältst. So kann ein einzelner Ohrensessel mit Beistellhocker in einem Fernsehraum oder in der Bibliothek sehr stilvoll wirken.

6. Zubehör und Zusatzfunktionen: So machst Du mehr aus Deinem neuen Sessel

Sessel mit passendem Beistelltisch für gemütliche Wohnzonen.

Ein Sessel kann mit dem richtigen Zubehör zu einer regelrechten Relax-Landschaft werden. So gibt es viele Modelle bereits mit einem passenden Fußhocker, mit dem Du Dich gemütlich ausstrecken kannst. Zusätzliche Kissen stützen Deinen Nacken und sind ebenso angenehm im Rücken. Hier kannst Du zwischen weichen, anschmiegsamen Varianten oder härteren, ergonomischen Kissen wählen – letztere sind ideal, wenn Du unter Rückenschmerzen leidest und eine Entlastung suchst. Last, but not least, ist ein Beistelltisch unverzichtbar. Dieser sollte in der Höhe passend zum Sessel ausgewählt werden, damit Du bequem an Kaffeetasse, Keksdose und Buch gelangst. Eine Lampe über dem Lesesessel spendet helles Licht und ist darüber hinaus ein schönes Wohnaccessoire. Vor allem Bogenlampen wirken stilvoll und sorgen zudem für behagliches Licht.

Entscheide Dich jetzt für Deinen Favoriten unter den Sesseln und bestelle noch heute!

Die Produkte in der Kategorie Sessel wurden von 9338 Kunden durchschnittlich mit 4.5 von 5 Sternen bewertet.