Big Sofas(74)

Big Sofas – was Sie beim Kauf eines Big Sofas beachten sollten

Sie sind die neuen Stars in großen Wohnbereichen und Lofts – Big Sofas. Breite Sitz- und Liegeflächen, hohe Seiten- und Rückenlehnen sowie eine außerordentlich komfortable Polsterung mit vielen zusätzlichen Kissen zeichnen die trendy Sofas in XXL-Größe aus. Für wen sich Big Sofas eignen, welche Materialien besonders pflegeleicht sind und mit welchen Zusatzfunktionen die Sofas in Übergröße begeistern, erfährst Du hier in unserem Big Sofa Kaufratgeber.

  1. Big Sofas – weiche Kuschel- und Relaxoasen in großen Dimensionen
  2. Gestell & Polsterung: hochwertige Materialien für viel Komfort
  3. Der Bezug: verschiedene Materialien im Vergleich
  4. Auf die richtige Größe kommt es an
  5. Zusatzfunktionen: Mit diesen Extras begeistern Big Sofas
  6. Design: Welches Big Sofa passt zu meinem Einrichtungsstil?
  7. Fazit: Manchmal muss es etwas mehr sein – Big Sofas in großer Auswahl

1. Big Sofas – weiche Kuschel- und Relaxoasen in großen Dimensionen

Ein Big Sofa aus Echtleder ist ein wahrer Blickfang im Wohnzimmer.

Von herkömmlichen Sofas und Couchgarnituren unterscheiden sich Big Sofas vor allem durch ihre Größe. Für ein Big Sofa solltest Du Dich deshalb nur entscheiden, wenn Dein Wohnbereich ausreichend Platz für eine solche Couch bietet. Neben geräumigen Wohnzimmern verfügen auch offene Lofts oder kombinierte Wohn-, Ess- und Küchenbereiche über ein passendes Ambiente für die XXL-Sofas.

Grundsätzlich lassen sich Big Sofas folgendermaßen unterteilen:

  • Big Sofas: Klassische Big Sofas sind in vielen unterschiedlichen Formen, Designs und Materialien erhältlich. Neben eckigen Formen findest Du hier auch Modelle in runden Formen.
  • XXL-Ecksofas: Für alle, die ihren Platz im Wohnzimmer optimal ausnutzen möchten, ist das XXL-Ecksofa eine gute Wahl. Die einladenden Kuschelecken müssen aber nicht unbedingt in der Ecke, sondern können auch frei im Raum stehen.
  • XXL-Wohnlandschaften: Wohnlandschaften sind die größte Variante der Big Sofas: Sie bestehen meist aus mehreren Bausteinen, die sich flexibel stellen lassen.

Big Sofas eignen sich weniger zum aufrechten Sitzen, weil man tief in ihnen versinkt: Wer also auf der Couch arbeiten möchte, der sollte sich für ein anderes Sofa entscheiden.

2. Gestell & Polsterung: Hochwertige Materialien für viel Komfort

Eine herausragende Rolle für den Sitzkomfort eines Big Sofas spielen das Gestell und die Polsterung. Das Gestell ist in der Regel aus Holz: Besonders hochwertig und langlebig sind Big Sofas mit einem Massivholzgestell. Ebenfalls sehr robust sind Big Sofas, die aus einem Metallgestell gearbeitet sind: Gerade für Personen mit einem hohen Körpergewicht bietet sich ein Metallgestell an, da es sehr belastbar.

In Big Sofas darf und soll relaxt werden: Beim Hinsetzen sinkt der Körper weich in die Polster ein. Durch eine besondere Federung wird er aber gut abgestützt. Bei den Federungen unterscheidet man hauptsächlich Federkern und Wellenunterfederung. Bei einem Federkernsofa sorgen durch ein Geflecht miteinander verbundene Stahlfedern für den Sitzkomfort. Bei der Wellenunterfederung, auch als Nosagfederung bezeichnet, besteht die Federung aus einem hochwertigen in Wellen verlaufenden Stahldraht, der sich wie ein Gitter in den Rahmen spannen lässt.

Der neueste Trend sind die sogenannten Boxspringsofas, die vermutlich einen ähnlichen Siegeszug antreten werden wie die komfortablen Boxspringbetten. Big Sofas mit Boxspring-Polsterung zeichnen sich durch drei Lagen aus:

  • Bonellfederkern 
  • Taschenfederkern 
  • Kaltschaumpolsterung.

Auf einem Boxspring-XXL-Sofa sitzt Du deshalb nicht nur sehr hoch, sondern auch wunderbar weich und gut abgestützt.

Tipp: Die meisten Big Sofas besitzen eine Wellenunterfederung. Sofas, die auch als Schlafcouch genutzt werden, sind oft mit Federkern ausgestattet.

3. Der Bezug: Verschiedene Materialien im Vergleich

Der Bezug eines Big Sofas ist nicht nur ein entscheidender Designfaktor, sondern sollte auch zu den Lebensumständen passen. In Haushalten mit Kindern und/oder Haustieren muss ein Bezug mehr aushalten als bei Singles oder Paaren. Zu den am häufigsten verwendeten Bezügen für Big Sofas gehören:

  • Echtleder: Ein Big Sofa aus echtem Leder ist edel und langlebig. Du hast die Wahl zwischen Glattleder und Rauleder. Weniger empfindlich ist glattes Leder, da es geschlossene Poren besitzt. Flüssigkeiten dringen nur schwer in das Leder ein; Tierhaare lassen sich einfach abwischen. Rauleder hingegen ist wegen seiner offenen Poren empfindlicher.
  • Kunstleder: Kunstleder ist eine günstige Alternative zu echtem Leder, aber weniger langlebig. Dafür sind Big Sofas aus Kunstleder deutlich unempfindlicher.
  • Stoff: Die meisten Couchbezüge werden aus textilen Materialien wie Baumwolle, Samt oder Mischgewebe hergestellt. Bezüge aus Stoff sind pflegeleicht: Sie lassen sich in der Regel abziehen und in der Waschmaschine waschen. Allerdings sind sie bei starker Beanspruchung weniger langlebig als Leder.
  • Mikrofaser: Mikrofaser zählt zu den beliebtesten Sofabezügen. Kein Wunder, denn das weiche und sehr formbeständige Polyestergewebe ist schmutzabweisend und sehr strapazierfähig. Für Haushalte mit Katzen oder Hunden eignet sich Mikrofaser nicht, da sich Tierhaare hartnäckig in diesem Gewebe festsetzen.

4. Auf die richtige Größe kommt es an

Big Sofa ist nicht gleich Big Sofa. Bei den Größen der Riesensofas gibt es durchaus noch Unterschiede. Eingeteilt werden XXL-Sofas anhand ihrer Breite. Die gängigen Größen für Big Sofas sind:

Vor dem Kauf solltest Du Dein Wohnzimmer genau ausmessen: Neben dem Big Sofa sollte an jeder Seite mindestens ein Meter Platz sein, damit Du bequem daran vorbeigehen kannst. Auszieh- oder ausklappbare Sofas mit Schlaffunktion brauchen entsprechend mehr Platz.

Für ein Big Sofa mit einer Breite von über 330 cm solltest Du Dich nur entscheiden, wenn du ein wirklich großes Wohnzimmer besitzt.

5. Zusatzfunktionen: Mit diesen Extras begeistern Big Sofas

Raffinierte Licht-Akzente setzen Big Sofas mit LED-Beleuchtung.

Viele Big Sofas überzeugen nicht nur mit ihrem außergewöhnlichen Komfort, sondern auch mit praktischen Zusatzfunktionen.

  • Schlaffunktion: Wie kaum eine andere Couch eignet sich das Big Sofa mit seiner breiten, bequemen Sitzfläche als Schlafcouch. Viele Bettsofas sind zusätzlich mit einem geräumigen Bettkasten ausgestattet, in dem das Bettzeug während des Tages verschwindet.
  • LED-Beleuchtung: Integrierte LED-Leuchten in der Blende oder in den Armlehnen sorgen für stimmungsvolles Licht.
  • Récamiere: Viele Big Sofas besitzen eine Récamiere, die sich wahlweise auf der linken oder rechten Seite montieren lässt.
  • Rücken- oder Sitztiefenverstellung: Mit einer Rücken- oder Sitztiefenverstellung kannst Du Dein Big Sofa an Deine individuellen Bedürfnisse anpassen.

6. Design: Welches Big Sofa passt zu meinem Einrichtungsstil?

Big Sofas passen mit ihren klaren Formen besonders gut zum modernen und skandinavischen Einrichtungsstil. Da sie viel Platz in Anspruch nehmen, werden sie schnell zum Blickfang und zentralen Möbelstück im Wohnbereich. Doch auch wer sich ausgefalleneren Wohnstilen wie dem Vintage-, Retro- oder Bauhausstil verschrieben hat, findet hier ein passendes Big Sofa aus Leder, Samt oder Baumwolle.

Bei den Farbtönen liegen leicht kombinierbare, dezente Farben wie Grau, Weiß oder Beige im Trend, da sie etwas in den Hintergrund treten. Für mehr Farbe sorgen Big Sofas in Gelb, Lila, Rot oder Grün. Unbedingt zum Lebensgefühl des Big Sofas gehören viele weiche Kissen, in die man sich einkuscheln kann. Gerade bei Sofas in schlichten Farben bieten sich farbenfrohe Kissenbezüge mit leuchtenden Mustern oder Motiven an.

7. Fazit: Manchmal muss es etwas mehr sein – Big Sofas in großer Auswahl

Du kannst es gar nicht erwarten, in die Polster Deines neuen Big Sofas zu sinken und die Füße hochzulegen? Dann lasse Dich hier inspirieren von vielen komfortablen Sofas in Übergröße und bestelle bequem online.

Die Produkte in der Kategorie Big Sofas wurden von 2080 Kunden durchschnittlich mit 4.5 von 5 Sternen bewertet.