Gratis Lieferung
Ab 50€ Bestellwert






SIEMENS Geschirrspüler SK25E203EU, A+, 8 Liter, 6 Maßgedecke, Energieeffizienz: A+ 1spine
  • Energieeffizienzklasse A+
  • Wasserverbrauch: 8,0 Liter
  • Betriebsgeräusch 54 dB

Hoover Geschirrspüler CDCP 6/E, A+, 6,1 Liter, 6 Maßgedecke, Energieeffizienz: A+ 1spine
  • Energieeffizienzklasse A+
  • Wasserverbrauch: 6,1 Liter
  • Betriebsgeräusch 51 dB

Candy Geschirrspüler CDCP 6/E-S, A+, 6,5 Liter, 6 Maßgedecke, Energieeffizienz: A+ 1spine
  • Energieeffizienzklasse A+
  • Wasserverbrauch: 6,5 Liter
  • Betriebsgeräusch 51 dB

Die gelungene Alternative für kleine Küchen und Singlehaushalte: Tischgeschirrspüler

Mit Deinem neuen Tischgeschirrspüler ist es passé: Das lästige Spülen per Hand, das wohl jeder noch aus den Zeiten der ersten eigenen Wohnung, der Wohngemeinschaften oder der Studentenbude kennt. Entweder heißt es, direkt nach dem Essen die Spülbürste schwingen, oder man verschiebt es auf später und darf sich dann mühsam an angetrockneten Essensresten abarbeiten. Und das Geschirr häuft sich schneller, als man meinen mag: Ziemlich zügig kommen ganz schöne Mengen an Geschirr zusammen, sodass ein Spülgang viel Zeit, Geduld und Energie kostet. Wer in seiner Küche keinen Platz für einen Standardgeschirrspüler hat, für den ist ein Tischgeschirrspüler eine gelungene Alternative, um sich die Zeit und Mühen des Spülens per Hand zu sparen. Mit seinen kompakten Maßen lässt sich das handliche Gerät ganz einfach auf der Arbeitsfläche oder einem Unterschrank platzieren – dann nur noch Strom und Wasser anschließen und schon kann es losgehen. Eine tolle Alternative zu großen Stand Geschirrspülern

Für wen eignet sich ein Tisch Geschirrspüler?

Vor allem in Singlehaushalten sind Tischgeschirrspüler sehr beliebt. Die handlichen Geräte trumpfen nicht nur damit auf, dass sie wenig Platz beanspruchen. Auch das Fassungsvermögen ist entsprechend geringer. In der Regel finden hier sechs Maßgedecke Platz, nicht wie bei großen Geräten zwischen zehn und 13 – so haben Alleinnutzer die Chance, den Geschirrspüler auch wirklich vollzubekommen, ohne dass sich unangenehme Gerüche bilden. Wegen ihrer kompakten Form eignen sie sich auch hervorragend als mobile Geräte und werden gern auch in Campingwagen eingesetzt. Kurz gesagt: In allen Räumlichkeiten, in denen nur begrenzt Platz vorhanden ist, sind Tischgeschirrspüler eine tolle Wahl. Für Familien oder Paare ist die Kapazität allerdings schon zu gering.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Wie bei normalen Spülmaschinen, gilt es auch bei Tischgeschirrspülern, auf die Energie-Effizienz, den Wasserverbrauch und die Geräuschemission zu achten. Da die kleinen Geräte standardmäßig auch mehr Energie verbrauchen, erreichen sie – im Gegensatz zu ihren großen Verwandten – nicht die allerbesten Energie-Effizienzklassen. Gute Geräte, die sich auch schon im unteren bis mittleren Preis-Segment finden, verfügen über die Energie-Effizienzklasse A+, was durchaus genügt. Der durchschnittliche Jahresverbrauch bewegt sich hier zwischen 139 und 185 Kilowattstunden. Gesondert ausgezeichnet wird die Trocknungseffizienzklasse, die eine Aussage darüber macht, wie gut das Geschirr nach dem Spülen getrocknet wird. Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Wasserverbrauch, der im Verhältnis ebenfalls höher ist als bei großen Spülmaschinen. Der durchschnittliche Verbrauch sollte bei etwa acht Litern pro Spülgang liegen. Auf das Jahr hochgerechnet liegt der Wasserverbrauch zwischen sparsamen 1.540 Litern und bis zu 2.400 Litern. Tischgeschirrspüler stehen in dem Ruf, unverhältnismäßig laut zu sein. Moderne Geräte von namhaften Herstellern zeigen aber, dass es auch anders geht. Die Geräuschemission liegt hier zwischen 48 und 55 Dezibel, was für das menschliche Ohr lediglich als kaum störendes Hintergrundgeräusch wahrgenommen wird. Ein kleiner Trick ist auch, eine rutschfeste Unterlage unter dem Gerät zu drapieren – damit können noch zusätzlich deutliche Einsparungen in der Lautstärke erzielt werden.

Welche Maße hat ein Tischgeschirrspüler? Wie sind die Standardgrößen?

Fast alle gängigen Modelle präsentieren sich in den Standardmaßen mit einer Höhe von etwa 45 Zentimetern, einer Breite von etwa 55 Zentimetern und eine Länge von etwa 50 Zentimetern. Einheitlich ist somit auch das Fassungsvermögen: Sechs Maßgedecke fasst der Innenraum eines Tischgeschirrspülers.

Passt größeres Geschirr in den Tischgeschirrspüler?

Mit einer standardmäßigen Höhe von 45 Zentimetern fasst ein Tischgeschirrspüler jedes Standardgedeck, das auch in einer herkömmlichen Spülmaschine Platz finden würde. Größere Küchenutensilien wie Backbleche können in den kompakten Geräten jedoch nicht gereinigt werden, weil sie nicht hineinpassen. Große Gerätschaften musst Du also weiterhin per Hand spülen.

Ist der Spülgang eines Tischgeschirrspülers kürzer?

Grundsätzlich ist der Spülgang einer Tischspülmaschine nicht kürzer, nur weil das Gerät kleiner ist. Allerdings verfügen moderne Geräte über zahlreiche Programme, unter anderem auch über Öko- oder Sparprogramme. Diese sind kürzer und damit auch effizienter – weniger Wasser und weniger Strom werden verbraucht.

Bei yourhome.de bequem und günstig online einkaufen!

Du möchtest Deine Wohnung aufrüsten, hast aber keine Lust, Dir in einem überfüllten Möbelgeschäft auf die Füße treten zu lassen? Dann bis Du in unserem Onlineshop an genau der richtigen Adresse! Hier kannst Du Dich bequem auf Deinem Sofa zurücklehnen und von zu Hause aus Deine neuen Wohngefährten günstig online kaufen. Und bei yourhome.de musst Du dabei nicht einmal auf umfassenden Service verzichten. Zu unseren Serviceleistungen gehören unter anderem:

  • Telefonische Fachberatung
  • Auf- und Einbau von Möbeln
  • Kostenlose Altgeräte-Mitnahme
  • Individuelle Zahlungsarten wie Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung

Und wenn Du neben einem neuen Tischgeschirrspüler noch weiteres Zubehör für Deine Küche brauchst, dann schau Dich doch in unserem Shop beim Geschirr oder bei den Küchenmöbeln um!

Die Produkte in der Kategorie Tischgeschirrspüler wurden von 687 Kunden durchschnittlich mit 4.5 von 5 Sternen bewertet.