30 Minuten Meal: Couscous (vegetarisch)

    Lust auf ein leichtes Sommer-Rezept? Dann ist unser vegetarischer Couscous genau richtig! Der nahrhafte Sattmacher ist super easy zubereitet und eine perfekte Grundlage für eine vollwertige Mahlzeit. Ob als schneller Lunch in der Mittagspause, leichtes Abendessen nach dem Gym oder als Mitbringsel für die nächste Grill-Party – mit diesem Rezept bist Du bestens vorbereitet.  

    Zutaten:

    250 g Couscous
    250 ml Wasser
    Etwas Butter
    Grüner Salat
    Babyspinat
    Radieschen
    gelbe Tomaten
    Kürbiskerne
    Öl
    Salz & Pfeffer

    Und so geht’s: 

    Gib etwa 250 ml Wasser in einen flachen Topf. Zusammen mit etwas Salz und einem Esslöffel Öl bringst Du das Wasser zum Kochen. Dann den Topf vom Herd nehmen, 250 Gramm Couscous hinzufügen und zugedeckt fünf Minuten quellen lassen. Wenn die kleinen Grießkügelchen die gesamte Flüssigkeit aufgenommen haben, kannst Du den Couscous mit einer Gabel auflockern und für den Geschmack noch etwas Butter darin schmelzen.

    Schneide nun frischen grünen Salat in mundgerechte Stücke und zupfe kleine Blätter vom Babyspinat dazu. Halbiere eine Handvoll kleine gelbe Tomaten und schneide Radieschen in feine Streifen. Gib nun alles in eine Schüssel und vermenge die Zutaten mit etwas Öl, Salz und Pfeffer. Anschließend alles zusammen in einer Schüssel anrichten. Für das gewisse Etwas kannst Du Deine Bowl noch mit Kürbiskernen toppen. Dafür die Kerne ohne Zugabe von Fett in einer kleinen Pfanne leicht anrösten – fertig!

    Couscous schmeckt warm und kalt und lässt sich deshalb super vorbereiten. Das Rezept kannst Du easy mit anderen Zutaten variieren. Genieß den nussigen Geschmack des Couscous beim nächsten Mal doch in Kombination mit Avocado, Kidneybohnen und einem Löffel saurer Sahne. Lass Dir den Sommer schmecken!