Cotton Eyecandy

Es ist so flauschig! Nein hier geht es nicht um Zuckerwatte, sondern um unsere Baumwoll-Wohntextilien, mit denen man es sich so richtig gemütlich machen kann. Das weiße Gold versprüht – wenn es richtig eingesetzt wird – nicht nur einen gewissen Hauch an Luxus, sondern fühlt sich auch noch genauso an. Also warum solltest du dir die edle Naturfaser nicht auch in deine vier Wände holen?

1. Cinderella Kissenbezug 2. Texteis Penedo Tagesdecke 3. Baumwolle – das perfekte Material im Sommer

Ganz besonders im Wohnzimmer spielen Baumwoll-Textilien eine wichtige Rolle. Ob als handgewebter Teppich, elegantes Sofa für deine Chill-Out-Momente oder als dekorative Kissenhülle. Wenn es um Wohlfühl-Atmosphäre geht, bist du mit Baumwolle ganz bestimmt an der richtigen Adresse.


Gleichzeitig passt der weiche Stoff so gut wie zu jedem Einrichtungsstil und lässt sich dabei vor allem sehr gut mit hölzernen Materialien kombinieren –Nature Living eben!
So wie beispielsweise bei der bequemen Couch “Virginia”, die schon gleich mit ein paar Holzfüßen ausgestattet wurde. Aber auch Wohndecken, wie die von Marc O’Polo, eignen sich sehr gut, um deinem Wohnzimmer etwas Natürlichkeit einzuhauchen.

Und jetzt noch der Pro-Tipp für alle, die sich im Sommer über schlaflose und viel zu heiße Nächte beklagen: Auch im Schlafzimmer ist der Stoff ein “treuer Begleiter”. Gerade in der warmen Jahreszeit und in Kombination mit natürliche Materialien ist er durch seine luftdurchlässige Struktur bestens für "heiße Sommernächte" geeignet!

Soll es im Bad kuschelig weitergehen? Kein Problem, hier kannst du dich zum Beispiel mit einem superweichen Bademantel von PiP Studio einhüllen. Der Baumwollstoff ist nicht nur extrem hautfreundlich, sondern trocknet deine nasse Haut auch im Nu! Also raus aus der Dusche und rein ins Baumwoll-Vergnügen!