15% RABATThier einlösen

    Homestories: Auf den Hund gekommen!

    Ein Hund stellt das Leben auf den Kopf! Im positiven Sinne: Denn er bereichert den Alltag und macht ihn um einige Facetten reicher. Wir besuchen das Zuhause eines jungen Paares, das mit Chow Chow Louis einen echten Glückstreffer gelandet hat. Wie der 3-jährige Rüde das Leben der Hundeliebhaber verändert hat, verraten wir Dir jetzt.

    Home is where my dog is 

    Ein Haushalt mit Hund ist auf den ersten Blick zu erkennen. Auch im gemütlichen Zuhause von Eric und Sara. Nicht nur, weil hier und da ein paar Spielzeuge auf dem Boden verteilt sind und in der Küche zwei Näpfe stehen. Die Liebe zum Hund wird auch dekorativ im Zuhause ausgelebt. So hängt Louis’ Leine an einem Garderobenhaken mit Mopsgesicht. Auch das Hundewaffeleisen ist ein echter Lifesaver geworden. Gerade für Hunde mit einem nervösen Magen wie Louis können damit ganz individuelle Leckerlis hergestellt werden – mit frischen, ausgewählten Zutaten. 

    WENKO Duschvorhang »Pugy«
    CLATRONIC Waffeleisen Dog Cookie Maker DCM 3683, 700 W
    Sunware Aufbewahrungsbox »Twinga Pet« (1 Stück), für Tierfutter, Kunststoff, 45 Liter
    G&C Bild »NEWSPAPER CROWN DOG II«, gerahmt
    Home affaire Garderobenhaken »Mops«
    Wohndecke »Young & Fancy Doodle«, BIEDERLACK

    Gemütlichkeit im Wohnzimmer 

    Der freie Blick auf den See ist atemberaubend. Die bodentiefen Fenster bieten auch Louis die Möglichkeit, den ganzen Tag das Treiben auf dem See zu beobachten. “Es ist sein absoluter Lieblingsplatz!”, verrät Sara. Auch Herrchen und Frauchen fühlen sich im Wohnzimmer besonders wohl. Die Einrichtung ist schlicht, aber gemütlich und ordnet sich dem Ausblick dezent unter.  

    EGLO Stehlampe »CHESTER«, Energieeffizienz: A++
    andas Sessel »Farsund«, designed by Anders Nørgaard
    andas Hocker »Santo«, mit Echtholz-Fuß in 4 Qualitäten und 2 Größen
    Kissenhülle »Dolce«, SCHÖNER WOHNEN-Kollektion, mit Stehsaumen
    Places of Style Ecksofa »Odda«, Ecksofa mit Ottomane mit Metallfüßen in besonderem Design
    Kissenbezug »Squared«, Joop!, mit gestickt, grafischem Muster
    blomus Tablett »BORDA«
    Wohndecke »Tebas«, SCHÖNER WOHNEN-Kollektion, mit Streifenmuster

    Kein Stress mit Hundehaaren

    “Seitdem der Roomba bei uns eingezogen ist, sind Tierhaare gar kein Problem mehr. Auch wenn Louis noch immer skeptisch ist, wenn sich der Saugroboter plötzlich in Bewegung setzt.” Glücklicherweise ist der kleine Roboter so clever, dass er seine Runde durch das Haus macht, während die große Gassirunde um den See ansteht. Kommen die drei wieder nach Hause, ist der Boden blitzblank. Wird er zwischendurch einmal gebraucht, kann der Roomba auch easy per App bedient werden. 

    iRobot Saugroboter Roomba i7 (i7158), Appfähig

    Grüner Wohlfühlort

    Mit einem Hund im Haus ändern sich die Prioritäten. Der Hund braucht Auslauf, die Nähe zur Natur steht da an oberster Stelle. Dass sich Eric und Sara am Ende für das Häuschen am See entschieden hat, geht größtenteils auf Louis’ Konto. Das Leben im Grünen ist nicht mehr wegzudenken, hat es doch den Alltag von Vierbeiner und Zweibeiner grundlegend verbessert. “Die täglichen Spaziergänge im Wald und entlang des Wassers haben viel dazu beigetragen, dass ich einen klareren Kopf habe und mich nicht mehr so stressen lasse”. Die positive Wirkung der Natur hat sich das junge Paar mit zahlreichen Grünpflanzen auch in die eigenen vier Wände geholt. 

    Louis hat das Leben von Eric und Sara enorm bereichert. Da fragt man sich doch, warum wir noch nicht alle auf den Hund gekommen sind?!

    Vipack Schaukelstuhl »Rocky«, Massivholz
    WODEWA Set: Pendelleuchte »Holzlampe Nubes«, LED, 1-flammig, 37 x 36 cm, Energieeffizienz: A++
    Kunstpflanze »Fächerpalme«
    Premium collection by Home affaire Kunstpflanze »Ficus Benjamini«
    Diese Beiträge könnten Dich auch noch interessieren:



    OTTO und Partner brauchen für einzelne Datennutzungen deine Einwilligung, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Ok" gibst du diese Einwilligung. Deine Einwilligung kannst du hier ablehnen.