Homestories: Personal Trainer

    Wenn Du ein wenig neidisch auf die körperliche Fitness einer Personal Trainerin schielst, dann warte mal ab, bis Du ihr Zuhause gesehen hast. Wir wagen einen Blick durchs Schlüsselloch und schauen uns ein paar healthy habits für einen gesunden Lifestyle ab. Ganz ohne Neid, versteht sich.

    Klar und durchdacht 

    Das Wohnkonzept des Personal Trainers ist auf ein aktives Leben ausgelegt, in dem sich alles um Fitness, gesunde Ernährung und natürlich auch Erholung dreht. In diesem Zuhause ist eine kleine Wohlfühloase entstanden, in der alle Bereiche des Lebens optimal abgedeckt und die Bedürfnisse des Körpers erfüllt werden. Dazu gehören Grünpflanzen, die zu einem besseren Raumklima beitragen, genauso wie bequeme Sitzmöglichkeiten zur Meditation und entspanntem Abschalten nach einem langen Tag.

    Home affaire Beistelltisch mit Glasplatte
    Zeller Körbchen, 3er Set, Filz
    Teppich »Royal Berber Uni«, THEKO, rund, Höhe 18 mm
    Künstliche Zimmerpflanze »Bambus« x7, ca. 210 cm, grün
    Sitz-Pouf, Gutmann Factory
    Home affaire Aroma Diffuser »SpaDelight Black«

    Die richtigen Küchenhelfer  

    Klar, dass in diesem Haushalt der Fokus auf bewusster Ernährung liegt, doch das bedeutet nicht, dass die Zubereitung besonders lange dauern muss. Mit dem richtigen Equipment sind frische Smoothies und gesunde Mahlzeiten ruckzuck zubereitet. Dank guter Organisation und eines Mealprep-Plans ist ein Fitness-Coach mit wenig Zeitaufwand für eine gesamte Woche kulinarisch versorgt. 


    WMF Standmixer KULT pro Multifunktionsmixer, 1200 Watt, 6 Stufen
    RÖSLE Kochbuchhalter
    WMF Kompakt-Küchenmaschine Kult X Edition, 500 W, 2 l Schüssel
    Soehnle Digitale Küchenwaage, »Attraction«
    VitaJuwel Edelsteinflasche ViA Fitness (Roter Jaspis - Magnesit - Bergkristall)
    ProfiCook Dörrautomat »PC-DR 1116«, 350 Watt

    Minimalistisch und aufgeräumt 

    Hier herrscht Disziplin – auch im Kleiderschrank. Der praktische Stauraum wird effizient ausgenutzt, wobei jedes Teil seinen eigenen Platz hat. So ist die Sportkleidung schnell gegriffen und zusammengesucht, wenn am frühen Morgen das Gym ruft. Der große Spiegel des Schrankes ist nicht nur perfekt für das #mirrorselfie danach, er ist auch essentiell dafür, neue Workouts zusammenzustellen und die Fitness-Übungen auf korrekte Ausführung zu überprüfen. 

    Beistelltisch, aus Metall und Holz, 2er Set
    rauch PACK´S Kleiderschrank »Balance«,mit Klappspiegel
    Wenko Formkleiderbügel, 24er Set, »ECO«


    Ergonomisch und bequem
     

    Auch ein sportlicher Beruf bleibt vor sitzender Tätigkeit nicht verschont. Wenn Fitnesspläne ausgetüftelt und Rechnungen geschrieben werden, ist Büroarbeit angesagt. Es wäre jedoch verwunderlich, würden hier keine speziellen Maßnahmen ergriffen und auf eine ergonomische Körperhaltung geachtet werden. Für die perfekte Rückenhaltung steht der Monitor leicht erhöht, sodass die Oberkante mit der Augenlinie abschließt. Der hochwertige Stuhl ist flexibel und lässt Bewegung auch im Sitzen zu. Für ausreichend Licht und das Glas Wasser in Griffnähe ist natürlich auch gesorgt.

    Wenn das mal nicht augenöffnend war. Unsere Shopping-Liste ist auf jeden Fall gut gefüllt, denn für gute Vorsätze für ein gesundes und fittes Leben ist immer der richtige Zeitpunkt.

    HMW Schreibtisch »Barna«, mit Container und griffloser Optik
    EGLO Tischleuchte »PRIDDY«, 1-flammig, Energieeffizienz: A++
    Bürostuhl »Kenny«, Sitz und Rücken gepolstert
    Diese Beiträge könnten Dich auch noch interessieren: