15% HERBST-RABATThier einlösen

    Regional, saisonal, lecker: Kürbis Gnocchi

    Yay, es ist wieder Kürbis-Saison! Lust auf einen echten Klassiker mit herbstlichem Twist? Wir zeigen Dir ein einfaches Rezept für selbstgemachte Gnocchis aus unserem leckeren Gemüse-Liebling made in Germany. Los geht’s!

    Kürbis ist nicht nur super gesund, er hat außerdem kaum Kalorien. Klar, dass er in dieser Zeit des Jahres auf unseren Tellern nicht fehlen darf. Die Rezeptideen sind vielfältig: Von der cremigen Kürbissuppe über vegetarisches Kürbis-Gulasch bis hin zu köstlichen Gnocchi – Langeweile kommt da jedenfalls nicht auf. 

    Für das Rezept benötigst Du: 

    350 g mehlig kochende Kartoffeln
    400 g Kürbisfleisch
    200 g Mehl
    1 Eigelb
    50 g Butter
    80 g Parmesan
    50 g Crème fraîche
    Salz & Pfeffer
    Muskat

    Und so geht’s:

    1. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und in reichlich Salzwasser weich kochen. Anschließend das Wasser abgießen und den Kürbis abkühlen lassen. Stell etwa ¼ der Kürbiswürfel in einer kleinen Schüssel beiseite. Den Rest gibst Du in ein sauberes Geschirrtuch und presst das überschüssige Wasser heraus. (Die Flecken bekommst Du nicht mehr heraus gewaschen, achte also darauf, dass es nicht Dein Lieblingtuch ist) Danach verarbeitest Du die Kürbismasse im Handmixer zu einem feinen Püree

    2. Die Kartoffeln ebenfalls weich kochen, durch eine Kartoffelpresse drücken und zum Kürbispüree geben. Gib Mehl, Eigelb, Salz und ein wenig Muskat hinzu und verrühre alles zu einem glatten Teig. 

    3. Verteile etwas Mehl auf Deiner Arbeitsfläche und forme darauf ein paar Teigrollen mit einem Durchmesser von 1,5 cm. Trenne dann mit einem Messer circa 1 cm dicke Stücke ab. 

    4. Gib die so entstandenen Gnocchis für etwa 5 Minuten in kochendes Salzwasser. In der Zwischenzeit kannst Du die bereitgestellten Kürbisstücke in einer Pfanne mit Butter anschwenken und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Hebe die Gnocchis mit einem Schaumlöffel aus dem Topf, lass sie gut abtropfen und gib sie noch wenige Minuten in die Pfanne zu den Kürbiswürfeln

    5. Dann kannst Du eigentlich schon servieren: Fülle Deine Teller mit der herbstlichen Gnocchi-Mischung auf und gib ein paar Löffel Crème fraîche hinzu. Wenn Du magst, kannst Du das ganze mit etwas Rucola toppen und Deine leckere Mahlzeit mit frisch geriebenen Parmesan bestreuen – mhhhh. Lass es Dir schmecken!

    WOLL MADE IN GERMANY Bratpfanne »Diamond Lite«, Aluminiumguss, Ø 28 cm, Induktion
    Fissler Kochtopf »solea«, Edelstahl 18/10
    Felix Solingen Kochmesser »FIRST CLASS WOOD«, Made in Germany
    Alexander Herrmann Besteck-Set »Traditionell«, Chromnickelstahl 18/10, zeitloses Besteckset
    Alexander Herrmann Tafelservice »Mix« (4-tlg), Porzellan, Gitterrelief, Made in Germany
    Diese Beiträge könnten Dich auch noch interessieren: