15% Premium-Rabatt sichern - Hier Einlösen >
Nachttische(314)

Nachttische – dekorative Helfer für ein gemütliches Schlafzimmer

Erholsamer Schlaf ist wichtig für Körper und Seele und um leistungsfähig und gesund zu bleiben. Eine gemütliche Schlafzimmeratmosphäre sorgt am Abend für Ruhe und Entspannung. Dazu gehören weiche Teppiche, ein bequemes Bett, ein schicker Schrank und ein dekorativer und praktischer Nachttisch. Hier bringst Du von Nachttischlampe und Wecker bis zu Bettlektüre, Lesebrille und Taschentüchern alle Dinge für die Nacht elegant und gut erreichbar unter.

  1. Nachtkonsolen oder Nachtschränke: Nachttische in großer Vielfalt
  2. Nachttische in allen Größen – Auf die Höhe kommt es an
  3. Holzarten, weitere Materialien und Pflege von Nachttischen
  4. Welche Farbe ist die richtige für Deinen Nachttisch?
  5. Bei Tag und in der Nacht – Nachttische gehören in jedes Schlafzimmer

1. Nachtkonsolen oder Nachtschränke: Nachttische in großer Vielfalt

Nachttische passen mit ihren unterschiedlichen Stilrichtungen und Ausführungen in jedes Schlafzimmer. Vor der Kaufentscheidung gilt es, sich über den persönlichen Geschmack, die passende Größe und die individuellen Ansprüche an die Nachtablage Gedanken zu machen:

  • Eine moderne Einrichtung wird durch einen eleganten Nachttisch optimal ergänzt. Glänzende Oberflächen aus Lack oder Glas und klare Linienführungen geben den Ton an. Wandhängende Modelle, eine dezente integrierte Beleuchtung oder eine minimalistische Nachtkonsole ohne Griffe unterstreichen Deine trendige Schlafzimmereinrichtung.
  • Naturfarbene Nachttische aus Eiche, Buche oder anderem Holz verleihen dem Raum Wärme und Gemütlichkeit. Ob in massiver Ausführung, mit Schubladen in schlichtem Design oder mit verspielten Fräsungen – hier entscheidet Dein persönlicher Geschmack.
  • Offene Ablagen oder kleinere Nachttische aus Metall harmonieren sehr gut mit einem reduzierten skandinavischen Wohnstil. In einem solchen regalartigen Möbel kommt ein gutes Buch schön zur Geltung, während kleinere Utensilien in einer dekorativen Box verschwinden.

Ein offener Nachttisch gibt dem Raum Weite.

  • Für Familien mit kleinen Kindern kann ein Nachtschrank mit Schubladen empfehlenswert sein. Schnuller und Lieblings-Bilderbuch finden ebenso Platz wie Handy und Babyfon. Pflegeleichte Oberflächen sind schnell abwischbar.

Nachtschränke

Nachtschränke zeichnen sich durch ein bis drei Schubladen oder Türen aus und ähneln einer kleinen Kommode. Sie bieten viel Stauraum und sind genau das Richtige, wenn Du viele Dinge neben Deinem Bett unterbringen möchtest. Kombinationen aus offenen Ablagen und Schubladen sind ebenfalls möglich. Ein stimmiges Bild erhält das Schlafzimmer, wenn alle Möbel optisch der gleichen Linie folgen – neben Farbe und Oberfläche spielen hier vor allem die Griffe der Schubladen und Türen eine wichtige Rolle.

Ein Nachtschrank bietet viel Platz.

Nachtkonsolen

Nachtkonsolen werden wie Nachttische oder Nachtschränke neben dem Betten-Kopfende aufgestellt und bieten sowohl Ablagen als auch verschlossene Fächer. Wesentlicher Unterschied ist, dass sie hinter den Türen weniger Stauraum bieten. Eine Nachtkonsole hat oft kleinere Abmessungen als eine Nachtkommode oder wird als kleine Ablagefläche platzsparend direkt am Bett befestigt. Die Designs zeigen sich meist modern mit klarer Linienführung.

Die Nachtkonsole als dezentes Möbelstück im Schlafzimmer.

2. Nachttische in allen Größen – Auf die Höhe kommt es an

Bei der Wahl eines passenden Nachttisches sind vor allem die Abmessungen von Bedeutung. Die Standardmodelle bewegen sich meist in einer Breite von etwa 40 bis 50 cm, können aber auch deutlich größer ausfallen oder als Konsole etwas schmaler daherkommen.

Neben Stellfläche und Stauraum ist besonders die Höhe der Kommode wichtig. Üblicherweise ist sie so hoch wie die Oberkante der Matratze, damit die Ablage jederzeit bequem erreichbar ist. Ausschlaggebend sind natürlich die individuellen Vorlieben – bei einem höheren Nachttisch sollte sich jedoch die zentrale Ablagefläche auf Schlafhöhe befinden.

Wichtige Fragen zur richtigen Größe für Deinen Nachttisch:

  • Wie viel Stauraum und Ablagefläche werden benötigt?
  • Wie viel Platz steht zur Verfügung?
  • Soll der Nachttisch beweglich sein oder an Bett oder Wand befestigt werden?
  • Wie groß ist Dein Bett? Bei einer breiten Matratze oder einem Doppelbett sollte idealerweise auf jeder Seite ein Nachttisch eingeplant werden.
  • Hat der Nachttisch die gleiche Höhe wie die Matratze oder befindet sich die Hauptablagefläche in Schlafhöhe?

3. Holzarten, weitere Materialien und Pflege von Nachttischen

Neben filigranen Nachttischen aus Metall, Nachtschränken mit Glaselementen oder Stoffbezügen ist das Standardmaterial für Nachttische natürliches Holz. Vor allem ein größerer Nachttisch aus Massivholz ist besonders robust und belastbar. Die Möbel sollten regelmäßig gereinigt werden, da sich in der unmittelbaren Nähe zur Schlafstätte schnell Staub ansammelt. Die Oberflächen sind meist sehr pflegeleicht und feucht abwischbar. Eine Übersicht einiger Materialien und Pflegehinweise gibt Dir die folgende Tabelle:

Material von Nachttisch-Korpus oder Oberfläche

Pflegetipps

Naturholz wie Buche, Eiche, Kiefer oder Pinie mit geölter oder gewachster Oberfläche Leicht feucht mit klarem Wasser abwischen und mit einem weichen Tuch trocknen. Gelegentlich mit Holzpflege behandeln.
Holzkorpus mit lackierten Oberflächen Staub wischen oder mit einem weichen Tuch feucht reinigen.
Beistelltisch aus Metall Ebenfalls nebelfeucht abreiben und trocken wischen.
Glasablagen und -einsätze Bei Bedarf mit Glasreiniger polieren – dabei darauf achten, dass Holz und andere Materialien damit nicht zu oft in Berührung kommen.

Nachttisch aus Metall für das romantisch-verspielte Schlafzimmer.

So bleibt Dir Dein Nachttisch lange erhalten

Generell dürfen Nachttische nicht mit Scheuermilch behandelt werden, um ein Verkratzen der Oberflächen zu vermeiden. Stärkere Verschmutzungen sollten sofort entfernt werden, damit sich keine Flecken bilden – so hast Du anhaltende Freude an Deiner Kommode.

4. Welche Farbe ist die richtige für Deinen Nachttisch?

Ebenso wie das Design ist die Wahl der Farben Deinem individuellen Geschmack überlassen. Um Deinen Schlafraum ideal auszustatten, gelten ähnliche Regeln wie im Wohnzimmer:

  • Passt die Nachtkonsole farblich zum Bett und besteht idealerweise aus der gleichen Holzart, so entsteht ein harmonisches und ruhiges Gesamtbild: Helle Buche wirkt sehr fein, während Eiche eher rustikal erscheint. Weiß lasierte Hölzer schaffen eine helle, freundliche Atmosphäre.
  • Ein gezielter Kontrast kann einen interessanten Stilbruch bilden und dem Ambiente eine persönliche Note geben.
  • Wie im Wohnzimmer wirkt Braun warm und wohnlich, während sich klassisches Schwarz in einer modernen Einrichtung edel von hellem Holz abhebt.
  • Grau ist sehr vielseitig kombinierbar und hebt die Farben von Teppich oder Betten hervor.
  • Allgemein gilt: Betten und Beistelltisch sollten sich farblich etwas von der Wand abheben, damit sie nicht verblassen. Wähle keine zu grellen Farben. Auch als gezielter Akzent ist eine Nachtkommode in zeitlosem Farbton besser in das Schlafzimmer-Design zu integrieren.

5. Bei Tag und in der Nacht – Nachttische gehören in jedes Schlafzimmer

Ob Nachtkonsole oder Kommode, Schubladen oder Fächer – Nachttische geben dem Schlafzimmer das gewisse Etwas. In edlen Designs sprechen sie für sich, betonen stilvolle Möbel und sorgen ganz nebenbei für Ordnung. Dabei bietet sich Dir eine große Auswahl an verschiedenen Modellen und Ausführungen. Ob im modernen Stil als hängende Variante ohne Beine oder im klassischen Landhauslook: Ein Nachttisch bereichert Dein Schlafzimmer auf einzigartige Weise. Für kleine Schlafzimmer eignet sich die Nachtkonsole, für größere Räume kann es ein ausladendes Modell mit Klappen und Schüben sein. Für welchen Nachttisch du Dich auch entscheiden wirst, er sorgt dafür, dass alles, was Du in der Nacht brauchst, griffbereit neben Deinem Bett liegt und Du nachts nicht mehr aufstehen musst:. Entscheide Dich jetzt für einen erholsamen Schlaf ohne Störungen!

Die Produkte in der Kategorie Nachttische wurden von 4894 Kunden durchschnittlich mit 4.5 von 5 Sternen bewertet.